Auch im Winter im Freien trainieren

Viele zieht es im Winter eher ins Warme und so manch einer unterbricht sein Training sogar komplett. Letzteres sollte man laut Experten auf keinen Fall machen, denn Sport sollte ein regelmäßiger Bestandteil unseres Alltags sein. Mindestens dreimal in der Woche sollte sich jeder ein Training von jeweils rund 30 Minuten gönnen.

Dabei kann ganz nach den eigenen Wünschen oder dem eigenen Fitnessgrad trainiert werden. Auch im Winter ist es besonders gut dabei im Freien zu sein, denn gerade in der dunklen Jahreszeit bekommt unser Körper meist zu wenig Sauerstoff und Tageslicht.

Joggen, Radfahren und Co. an der frischen Luft stärken das Immunsystem und sorgen zudem für vielfältige Sinneseindrücke. Generell gilt es dabei, sich warm und funktional zu kleiden. Natürlich zählt auch ausgiebiges Toben mit den Kindern im Schnee oder Schlittenfahren zur Bewegung an der frischen Luft!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe