Hanteltraining: Dies sollte man beachten!

cc by wikimedia/ Oktaeder

cc by wikimedia/ Oktaeder

Hanteln sind für viele ein ideales Trainingsmittel um zuhause seine Muskulatur effektiv zu trainieren. Doch man sollte dabei unbedingt ein paar Punkte beachten, damit man sich keine Verletzungen zuzieht.

Beim Kauf der Hanteln sollten Hobby-Sportler unbedingt darauf achten, dass Griffe und Stangen keine schlecht verarbeiteten Stellen oder gar scharfe Ränder aufweisen. Zudem sollten sie gut in der Hand liegen und nicht rutschen. Für zuhause sind Hanteln mit einer Gummiummantlung ideal. Für welche Art man sich entscheidet, liegt im eigenen Ermessen.

Anfänger sollten beim Gewicht lieber mit leichten Hanteln anfangen und dabei eher auf viele Wiederholungen setzen um die Bewegungsabläufe zu trainieren. Dies ist der entscheidendste Punkt beim Hanteltraining: Wird der Körper bei den meisten Geräten gestützt, fehlt dieser zusätzliche Halt beim Training mit Hanteln. Wer also die Bewegungen falsch ausführt und auf keine stabile Haltung achtet, kann sich schnell verletzen.

Daher sollten alle Übungen mit Bedacht wiederholt werden, ein großer Spiegel kann zuhause als Kontrolle dienen oder man entscheidet sich gleich für ein Training unter professioneller Aufsicht zum Beispiel in einem Studio. Generell werden die Übungen langsam, ruhig und mit gleichmäßiger Atmung ausgeführt. Beim kleinsten Anzeichen von Schmerz im Rücken oder den Gelenken heißt es: unbedingt aufhören!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Hanteltraining: Dies sollte man beachten!”
  1. Olaf Rolfs sagt:

    Wenn sie ihr Hanteltraining optimieren können sie sich ihre Fitnessstudio kosten sparen.

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe