Empire State Building: Australier gewinnt 36. Treppenlauf

cc by wikimedia/ Jiuguang Wang

cc by wikimedia/ Jiuguang Wang

1.576 Stufen muss man überwinden um in New York das berühmte Empire State Building zu Fuß zu erklimmen. Klar, dass solch eine Herausforderung vor allem passionierte Sportler reizt und so ist der Treppenlauf im Empire State Building schnell zu einer weltweit beachteten Veranstaltung geworden.

In dieser Woche fand der Lauf zum 36. Mal statt. Die letzten sieben Mal gewann der deutsche Leichtathlet Thomas Dold und ist daher bei diesem Rennen fast schon eine lebende Legende. Doch leider konnte er dieses Mal aufgrund einer Viruserkrankung nicht dabei sein. So musste er zuschauen, wie der Australier Mark Bourne den Titel holte.

In 10:12 Minuten bezwang dieser die 1.576 Stufen und war damit sogar 14 Sekunden schneller als Dold im vergangenen Jahr. Die beste Frau stammte ebenfalls aus Australien: Suzy Walsham benötigte 12:05 Minuten. Thomas Dold möchte im nächsten Jahr wieder antreten und sich seinen Titel zurückerobern.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe