Darts: In Deutschland immer noch ein Nischensport

cc by wikimedia/ Christian Gidlöf

cc by wikimedia/ Christian Gidlöf

Manchmal ist es interessant, wie bestimmte Sportarten ganze Nationen weltweit begeistern, während andere wiederum vor allem regional Anerkennung finden. Hierzulande ist zum Beispiel Darts eher als lustiger Kneipensport unter Freunden zu sehen, in Großbritannien oder den Niederlanden hingegen gilt dieses Spiel als angesehener Profisport.

Die Sportler sind in der Professional Darts Cooperation organisiert und es gibt große Turniere, bei denen die Champions zu Hymnen einlaufen und sie von sozusagen Cheerleadern angefeuert werden. So manch einem Außenstehenden erscheint dies wie eine Freak-Show. Es kommt eben immer auf die Perspektive an.

Hierzulande ist Darts immer noch ein echter Nischensport und wer als Deutscher Profi werden will, muss schon nach Großbritannien oder in die Niederlande gehen. Dann hat man vielleicht eine Chance der nächste Phil „The Power“ Taylor zu werden. Ja, Darts ist auch in England noch ein Sport für harte Kerle…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe