Yoga-Zentren als entspannter Gegenpol zum Fitnessstudio

cc by flickr/ andy54321

cc by flickr/ andy54321

Sportarten wie Yoga oder Pilates gehören schon längst zum gängigen Fitnessbild und haben in den Augen vieler die Esoterik-Nische eindeutig verlassen. Dies ist zum einen durch ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein zu erklären, zum anderen aber auch, dass viele dringend eine kleine Auszeit aus dem stressigen Alltag brauchen.

So suchen sich einige nicht ein Fitnessstudio oder einen Verein für Kurse wie Yoga oder Pilates, sondern gehen zu privaten Stunden oder besuchen entsprechende Zentren. Diese sind das eindeutige Gegenteil zu den meist eher leistungsorientierten Fitnessstudios.

Es geht natürlich auch um Bewegung, aber vor allem um Wohlbefinden und Entspannung. So schießen in vielen deutschen Städten solche Angebote nur so aus dem Boden. Wer diesem Trend also noch nicht gefolgt ist und nach genau solch einem Ort zum Entspannen sucht, der sollte es ruhig einmal ausprobieren.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe