Der Trimm-dich-Pfad ist weiter auf dem Vormarsch und wird moderner

cc by wikimedia/ Münzberg

cc by wikimedia/ Münzberg

Es ist schon eine Weile her, als wir an dieser Stelle berichtet haben, dass der gute, alte Trimm-dich-Pfad wieder in Mode kommt. Seitdem ist dieser Trend nicht mehr aufzuhalten und immer mehr Menschen suchen nach neuen Möglichkeiten um sich an der frischen Luft und vor allem am liebsten auch direkt in der Natur zu bewegen.

Im Grunde hat sich am Prinzip, den Geräten und den Übungen nicht viel geändert, jedoch sprechen die meisten heutzutage eher von einem Outdoor-Fitnessstudio als von einem Trimm-dich-Pfad. Die Unterschiede zu früher lassen sich oft eher in technischen Feinheiten erkennen, wie zum Beispiel QR-Codes auf so manchen Tafeln, mit denen man sich die möglichen Übungen zusätzlich auf dem Smartphone erklären lassen kann.

Ein Trend gegen den sicherlich niemand wirklich etwas einwenden kann, denn solche Pfade sind deutlich vielseitiger als das pure Joggen. Zudem ist man im Freien und kann sich auch gut zum gemeinsamen Training verabreden. Also, besonders jetzt im Frühjahr, rein in das Sport-Dress und ruhig einmal ein Outdoor-Fitnessstudio in der Nähe aufsuchen!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Der Trimm-dich-Pfad ist weiter auf dem Vormarsch und wird moderner”
  1. Stefan sagt:

    Ich bin ganz Ihrer Meinung…der Trimm-Dich-Pfad ist wieder im Kommen. Nach meinem täglichen Joggen um die Alster in Hamburg gehe ich immer noch für eine halbe Stunde in den Fitnesspark an der Binnenalster. Super Sache!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe