Immer mehr ältere Menschen entdecken das Fitnessstudio für sich

cc by flickr/ Lars Plougmann

cc by flickr/ Lars Plougmann

Immer noch kommen so manch einem beim Gedanken an ein Fitnessstudio vor allem junge, durchtrainierte Menschen in den Sinn. Dies ist sicherlich auch ein Grund dafür, warum die Studios in den Köpfen von so manchen Untrainierten eher abschreckend wirken. Fakt ist jedoch, dass sich das Bild oft stark gewandelt hat bzw. sich immer noch wandelt.

Dies zeigt sich nicht nur daran, dass es immer mehr spezialisierte Fitnessstudios zum Beispiel nur für Frauen, für Übergewichtige etc. gibt, sondern auch an den Kunden selbst. Laut einer Studie der Unternehmensberatung Deloitte ist rund jedes dritte Mitglied über 50 Jahre alt, 13 Prozent sogar über 60.

Dass ältere Menschen die Studios und auch Krafttraining für sich entdecken, wird in einem moderaten Rahmen von Experten gerne gesehen. Seit langem ist klar, dass Sport nicht nur den Körper, sondern auch den Geist fit hält. So kann nicht nur dem Muskelabbau und gewissen Krankheiten entgegengewirkt bzw. vorgebeugt werden, sondern Bewegung kann auch vor Demenz schützen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe