Tennisstar wird zum Gesicht für Poker

cc by wikimedia / ataelw

Der Tennisstar Rafael Nadal kann anscheinend auch beim Pokern überzeugen. Denn der ehemalige Grand Slam Champion konnte nun bei PokerStars sein erstes Turnier für sich entscheiden.
Im Tennis hatte Nadal bereits einige Erfolge; im Poker jedoch musste er noch auf seinen ersten großen Sieg warten. Wobei, ein großer Sieg war es nur für das Ego für den 26jährigen Spanier. Nur gut, dass das Warten nun sein Ende gefunden hat, denn auf der Plattform PokerStars.es schaffte er die kleine Sensation und gewann das € 10 NL Hold’em Turnier. 47 Teilnehmer nahmen am Turnier teil. Der Gewinn von Nadal beträgt 152,40 Euro. Für Nadal geht es jedoch bei Poker nicht um das Geld – wer jährlich 33 Millionen US Dollar durch den Tennissport verdient – spielt Poker, weil es Spaß macht. Und vielleicht hat Nadal durch den Erfolg auch Lust bekommen an einem größeren Turnier mitzumachen.

Bereits letztes Jahr hat sich Rafael Nadal, der auf dem vierten Platz der Weltrangliste rangiert, einen Sponsoren Vertrag bei PokerStars geholt. Eine Knieverletzung warf den Tennisspieler jedoch nicht nur auf dem Platz zurück, sondern auch beim Pokerspiel. Poker online wird zudem immer populärer auf PokerStars; der 26jährige Rafael Nadal spielt ebenfalls online Pokerturniere. Wann und wo er das nächste Onlineturnier beim Poker bestreiten will, ist noch nicht fix. Man kann jedoch davon ausgehen, dass Nadal in naher Zukunft wohl mehrere Pokerturniere spielen wird. Nicht wegen des Geldes, sondern, weil es dem 26jährigen Spanier Spaß macht.

Rafael Nadal ist der insgesamt vierte Sportler, der bei den SportStars Pros eingereiht ist. Neben der deutschen Tennislegende Boris Becker ist auch Fatima Moreira, ehemalige Hockeyspielerin sowie auch Marcus Hellner, ein schwedischer Skilangläufer, im SportStars Pros Team.

Merken

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe