X Games in München: ProSieben Fun extra freigeschaltet

cc by wikimedia/ Gerald Geronimo

cc by wikimedia/ Gerald Geronimo

Vom 27. bis zum 30. Juni finden zum ersten Mal in Deutschland die X Games statt. Dabei handelt es sich um eines der weltweit größten und bedeutendsten Events im Bereich Actionsport. Wer nicht in München dabei sein kann, kann das Event auch live im TV mitverfolgen.

Der Sender ProSieben Fun zeigt die Wettbewerbe und wird während der Zeit der X Games zudem für alle Kunden von Unitymedia, Kabel BW und IPTV der Telekom freigeschaltet, auch wenn sie kein Pay-TV-Abo haben. Wer hier nicht dazu gehört, kann sich immerhin am Samstag, den 29. Juni, ab 23:05 Uhr eine Zusammenfassung aller Highlights ansehen.

Die X Games machen jedes Jahr an sechs Stationen Halt und einer davon ist in diesem Jahr zum ersten Mal München. Athleten messen sich im Olympiapark in den Bereichen Skateboard, BMX, Mountainbike, Rally Car und Moto X. Einige der Contests werden auf einer schwimmenden Rampe im Olympiasee stattfinden. Weitere Stationen 2013 sind Aspen (Colorado), Tignes (Frankreich), Foz do Iguaçu (Brasilien), Barcelona (Spanien) und Los Angeles (Kalifornien).

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe