Fitnessstudio in London bietet Shopping-Workout an

cc by wikimedia/ Christoper Woo

cc by wikimedia/ Christoper Woo

Fitnessstudios lassen sich ja bekanntlich gerne neue Trainings- und Verkaufsmethoden einfallen um noch mehr Hobby-Sportler zu sich zu locken. In London wendet sich nun das Studio „EasyGym“ gezielt an Frauen, die für ihr Leben gerne shoppen, aber bisher eher sportfaul waren.

Der Gedanke dahinter ist einfach: Vielen Frauen machen die Anstrengungen beim Shopping nichts aus, eher im Gegenteil, doch zu Sport können sie sich nicht überwinden. Das Shopping-Workout des Fitnessstudios hat dafür im Grunde nur normale Übungen nett verpackt. Aber wem es hilft…

So beginnt das 30-minütige Workout mit zehn Minuten Gehen auf dem Laufband, was dem Spaziergang zum Bus entsprechen soll. Es folgen zehn Minuten auf dem Stepper. Man soll sich dabei vorstellen, dass man die Stufen in seinem Lieblingsshop hochsteigt. Danach sind zahlreiche Übungen wie Kniebeugen oder Liegestütze an der Reihe, die mit netten Vergleichen assoziiert werden wie: Es ist wie, wenn man sich vollbepackt nach Schuhen im Regal bückt, sich in eine enge Jeans zwängt oder sich nach einem Regal streckt. Die Nachfrage nach diesem Training soll bereits groß sein. Jo, Marketing macht’s… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe