Red Bull X-Alps: Christian Maurer stellt neuen Rekord auf!

cc by wikimedia/ Greg O'Beirne

cc by wikimedia/ Greg O'Beirne

Am Sonntag vor einer Woche starteten die Teilnehmer der zehnten Red Bull X-Alps in das härteste Gleitschirmrennen der Welt. Vorbei an verschiedenen Wendepunkten bewegen sie sich dabei von Salzburg nach Monaco und zwar nur zu Fuß oder mit dem Gleitschirm.

Der Schweizer Christian Maurer erreichte am Sonntag als erster das Ziel und stellte dabei gleich einen neuen Rekord auf. Sechs Tage, 23 Stunden und 40 Minuten brauchte er für die über 1.000 Kilometer lange Strecke.

Noch ist das Rennen nicht vorbei, denn die anderen Athleten liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Plätze zwei und drei. Aktuell haben dabei wohl die beiden Franzosen Clement Latour und Antoine Girard die besten Karten, doch der Brite Jon Chambers holt ebenfalls immer mehr auf. Auf jeden Fall, Glückwunsch an Christian Maurer, der das Rennen bereits zum dritten Mal für sich entschied!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe