Geschäfte werden in Fitnessstudios abgeschlossen

cc by wikimedia/ localfitness.com.au

cc by wikimedia/ localfitness.com.au

Wer sich in der Welt der Finanzen, Immobilien oder Ähnlichem bewegt, lädt Kunden schon mal zum Essen oder auf einen Drink ein um Geschäfte abzuschließen oder die Bindung zu stärken. In New York setzt sich seit ein paar Jahren ein neuer Trend durch: Banker und Co. laden ins Fitnessstudio.

So eröffnen in Manhattan immer mehr Luxus-Studios, die sich auf Geschäftsleute spezialisiert haben. Diese können sich dort nicht nur gegenseitig messen, sondern auch Geschäfte in deutlich kürzerer Zeit abschließen, als bei einem ausgedehnten Essen mit Steak und Wein. Danach trinkt man einen Saft an der Bar und die entsprechenden Parteien haben Zeit gespart und sind am frühen Abend womöglich früher zuhause.

Gleichzeitig sind viele heutzutage gesundheitsbewusster. Wer häufiger solche Essens-Einladungen wahrnehmen muss, kann schon mal an Gewicht zulegen, so sind viele dem Fitnessstudio-Trend sehr dankbar. Doch natürlich gibt es sie auch noch, die guten, alten Geschäftsessen, denn viele bevorzugen dann doch ein ruhigeres Gesprächsklima.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe