Deutsche Sportgeschäfte schneiden in Test gut ab

Zwar bestellen viele Menschen inzwischen auch Sportartikel im Internet, jedoch ist hier der Fachhandel nach wie vor wichtig. Dort kann man Kleidung direkt anprobieren und Sportgeräte ausprobieren. Zudem nutzen viele gerne die umfassende Beratung. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat sich für den Nachrichtensender n-tv erneut deutsche Sportgeschäfte näher angesehen und kommt dabei zu einem durchaus positiven Ergebnis.

Über 100 Mal ließen sich die Testkunden in unterschiedlichen Filialen beraten und 24 Mal versuchten sie, Ware umzutauschen. Alle der insgesamt acht geprüften Unternehmen schnitten am Ende mit der Note „gut“ ab und einige konnten ihr Angebot im Vergleich zum letzten Test noch verbessern. Bei der Endnote lagen sie alle recht dicht zusammen.

Der Service wurde durchweg gelobt, ein Umtausch war in vier von fünf Fällen problemlos möglich und die Beratungskompetenz der Mitarbeiter war durchaus ebenfalls gut. Hier bekamen drei Anbieter die Note „sehr gut“, vier „gut“ und nur Karstadt Sports wurde mit „befriedigend“ bewertet, da die Beratungen sehr oberflächlich waren. Ein Kritikpunkt war generell, dass bei dem breiten Angebot, die Auswahl für Kinder und Jugendliche oft zu gering war.

Insgesamt landete die französische Kette Decathlon auf Platz eins, gefolgt von Intersport Sportpoint, Sportcheck und Intersport Voswinkel. Platz fünf erreichte Sportarena und Sport Fundgrube Platz sechs. Sport-Sperk und Karstadt Sports erreichten die Ränge sieben und acht. Insgesamt lagen alle, wie bereits erwähnt, jedoch sehr nahe beieinander.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe