Werbeaktion: Teddybär bricht Felix Baumgartners Rekord

Quelle: Wikimedia

Quelle: Wikimedia

Im Oktober 2012 begeisterte der Extremsportler Felix Baumgartner die Menschen weltweit mit einem Rekord-Sprung aus der Stratosphäre. Er stürzte sich aus einer Höhe von fast 39 Kilometern gen Erde und brach damit gleich mehrere Rekorde. Nun wurde genau dieser Sprung für eine Werbeaktion genutzt, die erneut die Meinungen spaltet.

Der Brite Dave Akerman ließ einen Teddybär aus einer Höhe von über 39 Kilometern in Richtung Erde fallen. Dazu gab es einen Livestream und natürlich entsprechende Bilder. Immer wieder wird dabei betont, dass der Bär Felix Baumgartners Rekord um 31 Meter gebrochen hat…

Der Bär hört übrigens auf den Namen Babbage und ist das offizielle Maskottchen des Minicomputers Raspberry Pi. Dieser wird von einer gemeinnützigen Organisation gefertigt und soll Menschen aller Schichten auf der ganzen Welt den Zugang zu Computern ermöglichen. Raspberry Pi ist bereits ab 25 Euro zu haben! Die Werbeaktion dient sicherlich einem guten Zweck, trotzdem sehen dies manche kritisch…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe