Auch im Winter fit bleiben

cc by flickr/ smith_cl9

cc by flickr/ smith_cl9

So manch einer vernachlässigt im Winter sein Training. Ist man im Sommer meist motiviert etwas für seinen Körper zu tun, was nicht zuletzt am schönen Wetter und der knappen Kleidung liegt, werden im Herbst die Pullover dicker und die Menschen träge. Man möchte sich lieber zuhause einkuscheln, als in der Kälte joggen zu gehen. Doch genau dies macht es vielen so schwer in Form zu bleiben.

Fakt ist, wer auch den Winter über sportlich aktiv ist, wird im Frühling nicht die typischen Probleme mit Bikini-Figur und Co. haben. Der Weg ins Fitnessstudio liegt bei kalten Temperaturen natürlich nahe, jedoch lässt es sich auch zuhause gut trainieren.

Beim Fernsehen nicht einfach nur faul herumlümmeln, sondern ein paar Übungen wie Sit-Ups oder Kniebeugen machen! Auch ein Sportgerät in der Nähe des Fernsehers wie ein Crosstrainer oder auch ein Trampolin machen Spaß und regen zu Bewegung an. Wer das Haus ebenfalls nicht verlassen möchte, sollte die Treppen nutzen und diese immer wieder auf- und ablaufen. Sehr effektiv! Zum Schluss bleiben natürlich auch noch die Wintersportarten oder einfach das Herumtollen mit der Familie im Schnee. ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe