Kinder mit immer schlechterer Herz-Kreislauf-Fitness!

cc by wikimedia/ Immanuel Giel

cc by wikimedia/ Immanuel Giel

Dass sich viele Kinder nicht mehr so viel bewegen wie es vielleicht ihre Eltern in ihrer Kindheit getan haben, können viele tagtäglich selbst erleben. Wissenschaftler haben nun die Daten von mehr als 25 Millionen 9- bis 17-Jährigen ausgewertet und kommen dabei zu dem Ergebnis, dass die Fitness der Kinder immer mehr abnimmt und sie langsamer werden!

Analysiert wurden dabei 50 Studien aus 28 Ländern von allen Kontinenten, darunter auch Deutschland, die USA oder Australien, die Daten in den Jahren von 1964 bis 2010 gesammelt hatten. In den Studien ging es darum, wie weit Kinder in einer bestimmten Zeit laufen oder wie schnell sie eine bestimmte Strecke zurücklegen können. Dabei zeigte sich, dass ab 1975 die Ausdauer der jeweiligen Kinder in allen Ländern im Schnitt in jedem Jahrzehnt um fünf Prozent zurückging!

Das bedeutet heutige Kinder brauchen für die Strecke von einer Meile (rund 1,6 Kilometer) rund eineinhalb Minuten länger als es noch bei ihren Eltern der Fall war. Zudem würden sie kürzere Strecken schaffen, als die Kinder vor rund 30 Jahren. In 30 bis 50 Prozent der Fälle sei dies auf die Zunahme von Körperfett zurückzuführen. Neben den körperlichen Faktoren würden aber auch soziale eine Rolle spielen. Die Ausdauer hängt stark mit der Herz-Kreislauf-Fitness zusammen, die bei heutigen Kindern damit deutlich schlechter ist. Nicht nur für Experten ein Grund zur Sorge, denn wer bereits in jungen Jahren nicht fit ist, wird später mit einem größeren Risiko Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bekommen umgehen müssen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe