Auch im Winter regelmäßig in die Sonne und an die frische Luft!

Quelle: Wikimedia

Quelle: Wikimedia

Im Winter neigen die meisten von uns, es sich natürlich zurecht an einem warmen Ort gemütlich zu machen. Doch leider bewegen sich dadurch in den kalten Monaten zu wenig Menschen im Freien und tanken vor allem genügend Sonne. Auch im Winter sollte man auf Sport oder zumindest einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft nicht verzichten und dies am besten zur Mittagszeit.

Durch Sonneneinstrahlung bildet die Haut eine Vorstufe des wichtigen Vitamins D. Dieses sorgt unter anderem dafür, dass unser Immunsystem stark bleibt. Wer also genügend Licht bekommt, wird im Winter oft nicht so schnell krank. Dabei reichen schon 15 bis 20 Minuten täglich aus. Die Sonne muss dabei nicht unbedingt direkt scheinen, denn auch bei Wolken und Regen erreicht uns genug Sonnenlicht.

Also auf Sport im Freien nicht verzichten und dies am besten nach Möglichkeit in den Mittagsstunden. Zudem sorgt die Sonne dafür, dass unsere Laune steigt, was die meisten an diesen trüben Tagen durchaus gebrauchen können… ;-) Wichtig: Auch im Winter bei längerem Aufenthalt im Freien an den Sonnenschutz denken, besonders in der Bergregion!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe