Fitness-Mythos: Laufbänder schonen die Gelenke mehr als Asphalt

Regelmäßiges Joggen ist natürlich gesund, jedoch kann es auf Dauer auch die Gelenke belasten. In diesem Zusammenhang hält sich hartnäckig der Mythos, dass Laufbänder hier schonender wären als das Laufen auf Asphalt.

Dies ist und bleibt jedoch laut Experten ein Mythos. Das Gewicht des Körpers drückt immer gleich auf die Gelenke, egal ob man nun auf Gras, auf der Straße oder eben auf einem Laufband läuft. Am Ende tut man seinem Körper vor allem mit der richtigen Lauftechnik einen Gefallen.

Zudem sollte man das Training ab und an abwechseln. Gute Alternativen um den Gelenken eine Auszeit zu gönnen sind zum Beispiel Fahrradfahren oder Schwimmen. Zudem sollte das Ausdauertraining immer wieder durch Workouts und Krafttraining ergänzt werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe