Cannondale Caad 9 Ultegra SL

Cannondale CAAD 9 Ultegra SL Rennrad

Wie versprochen, berichten wir ab sofort auch regelmäßig über unser eigenes Equipment, daß wir im Einsatz haben. Los geht es mit den Bikes und da sind wir doch wieder bei unserer Lieblingsmarke Cannondale gelandet.

Cannondale ist ein amerikanischer Rennrad und Motorcrossmaschinen Hersteller, welcher seinen Hauptsitz in Connecticut hat. Der Produktionsort des Betriebes lag bis 2010 in Pennsylvania. Ab 2010 siedelte die Produktion nach Taiwan um. Cannondale ist sehr bekannt für die Herstellung von erstklassigen Alurahmen. Diese Fertigungstechnik ist bis zum heutigen Tage, in den meisten Rennrädern von Cannondale, zu finden. CAAD ist die Abkürzung für „Cannondale Advanced Aluminium Design“.

Cannondale CAAD 9 Ultegra SL 2009
Cannondale ist eine absolute Kapazität auf dem Gebiet von der Herstellung von Aluminium Rennrädern. Das Design der Rennräder hat sich im Laufe der Jahre stärker entwickelt, das bedeutet, dass Cannondale CAAD 9 über große Rohre und glatte Gelenke verfügt. Die Geometrie des Cannondale CAAD 9 Ultegra SL 2009 ist dieselbe wie die anderen Super-Six-Bikes. In der Shimano Ultegra Version kommt es effizient und superschnell daher. Das Cannondale CAAD 9 Ultegra SL ist das am besten ausgestattete Modell der ganzen Aluminiumlinie.

Handhabung und Fahren
Jede Kraft, die man in die Pendale des Cannondale CAAD 9 Ultegra SL steckt, wird unmittelbar in Fahrgeschwindigkeit umgesetzt. Das Tretlager besitzt eine starre Plattform und das Mittelrohr des Rennrades federt bei jeden harten Sprint gut ab. Das bedeutet, dass die Beschleunigung des Cannondale CAAD 9 superschnell und dynamisch daherkommt.
Das Rennrad meistert absolut jede Herausforderung spielend. Selbst bei Wendungen und Drehungen über steile Hügel, Abfahrten sowie Abhänge, dieses Rennrad zeigt seine Cannondale Linie mit sehr hoher Prägnanz und absoluter Coolness. In Kombination mit den gut regulierbaren Ultegra Bremsen von Shimano, hat der Fahrer alles im Griff, um die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Die hundertprozentige Sitzposition vereint mit dem satten Vortrieb ist einfach ideal für lange Touren.

Das Cannondale Logo und die Aluminiumrohre kommen bei dem Cannondale CAAD 9 Ultegra SL nicht so dicklich und aufdringlich daher, aber in Sachen Steifigkeit sind sie absolute Spitzenreiter. Cannondale verwendet ihre eigenen BB30 Standard, die Lager übertragen Effizienz, Schnelligkeit und Raffinesse. Die Carbongabel sorgt für optimales, sicheres und genaues Lenken.
Wir haben das Rad mit Look Keo 2 Max Pedalen ausgerüstet und fahren es mit Sidi Genuis Pro 5 Schuhen.

Bremsen und Schalten
Das Cannondale CAAD 9 Ultegra SL verfügt über ein sicheres und verantwortungsbewusstes Schalten sowie über leistungsstarke Bremsen. Es ist ein ausgezeichnetes Rennrad, welches über ein perfektes Handling, hohen Komfort und einen satten Vortrieb verfügt. Damit ist das Bike ein absolut solides Arbeitstier, welches einen nicht im Stich lässt.

Fazit
Der Traumtourer ist ein erstklassiges und formvollendetes Rennrad, welches über ein unschlagbares und perfektes Handling verfügt. Das Rennrad ist für alle Tourenfahrer ein Hauptgewinn, mit einen erschwinglichen Kaufpreis. Das Rad kostete 2009 regulär 1.699€ und ist inzwischen über eBay oder diverse Kleinanzeigenportale für ca. 700-800 zu bekommen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe