Consumer Electronics Show: Polar zeigt Smartwatch V800

Polar möchte in diesem Jahr groß auftrumpfen. Auf der in diesen Tagen gestarteten Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zeigt der finnische Sport-Gadget-Hersteller erstmals seine fitnessorientierte Smartwatch V800, die an den beliebten Vorgänger RS800 bzw. RS800cx anknüpft. Neu sind die auf Bluetooth smart basierende Übertragungstechnologie und das Activity Tracking. Die Uhr kann den ganzen Tag über getragen werden und am Ende unter anderem mithilfe eines barometrischen Höhensensors Aktivitäts- und Stresslevel auswerten.

Ansonsten erwarten einen die für Polar typischen Grundfunktionen wie die Herzfrequenzmessung über einen Brustgurt (Polar h7), Geschwindigkeitsmessung und Trittfrequenz über den integrierten GPS-Empfänger oder den Bluetooth smart Lauf- bzw. Radsensor.

Die Polar V800 Smartwatch soll im April 2014 erscheinen und je nach Ausstattung zwischen 399 und 449 Euro kosten.

Polar V800

Die wichtigsten Features auf einen Blick:

▪ Polar V800 Smartwatch mit integriertem hochsensiblen SIRFstar GPS Empfänger
▪ Anzeige von Routen Hinweisen (siehe Foto rechts)
▪ Bluetooth smart kompatibel
▪ integrierter 350mAh Lithium-Ionen Akku und barometrischer Höhensensor
▪ Displayauflösung von 128×128 Pixel
▪ Vibrationsalarm und akustische Warnhinweise
▪ instegierter Aktivitätsmesser, welcher die Alltagsbelasstungen erfassen kann
▪ Gehäuse bestehend aus Edelstahl, Aluminium und Gorilla Glas
▪ Nur 79g bei einer Gehäusedicke von 12,7mm
▪ Batterielaufzeit von bis zu 14h und bis zu 50h im GPS LowPower Modus
▪ Kompatibel mit Flow App für iOS (ab iPhone 4s) und Android (ab 4.3) zur Datenübertragung an den Flow Webservice
▪ Sport Profile für individuelle Einstellungen jeder Sportart wie Sensorkombinationen oder Displayansichten. Triathlon Modus mit extra Wechselzeiten beim Disziplinenwechsel
▪ Smartwatch Funktionalitäten
▪ Kompatibel mit FlowSync für Mac/PC über proprietären USB Ladekabel zur Datenübertragung an den Flow Webservice
▪ Hybrid Herzfrequenzsensor Polar h7 mit gleichzeitiger Bluetooth smart und 5kHz Übertragung beim Schwimmen oder bei Cardiogeräten im Fitnesstudio
▪ Kompatibel mit Polar Bluetooth smart Laufsensor und Bluetooth smart Geschwindigkeit- & Trittfrequenzsensor
▪ Kompatibel mit neuem Kéo Power Pedalen (Bluetooth smart), welche ab Juni 2014 erhältlich sein sollen
▪ “Tab” und fünf Tasten Bedienung (zwei links und drei auf der rechten Gehäuseseite)
▪ 99h Speicherkapazität (mit GPS und Herzfrequenzdaten)

 

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe