Die Workout-Routine von Adriana Lima

Adriana Lima ist eines der begehrtesten Supermodels der Welt. Auf den „Victoria’s Secret“-Shows sorgt sie regelmäßig mit ihren ausdefinierten und weltberühmten Kurven für Furore. Tatsächlich steckt in diesem Körper jede Menge harte Arbeit. Mehr, als die meisten Menschen, die ihr Geld nicht mit ihrem Aussehen verdienen, investieren würden. Da die zweifache Mutter, deren Schwangerschaften spurlos an ihrem Körper vorbeigegangen sind, jedoch eine sehr interessante und nicht modeltypische Workout-Routine verfolgt, kann sich trotzdem jede/r Fitnessinteressierte von ihren Trainingsmethoden inspirieren lassen.

HIIT für Ausdauer und Stoffwechsel

HIIT steht für high intensity interval training, bei dem hochintensive Einheiten von weniger pulsthochtreibenden Intervallen gefolgt sind. Adriana nutzt das Seilspringen als intensives Cardiotraining und profitiert davon nicht nur äußerlich, sondern verbessert auch ihre Ausdauer. Sie sagt, dass ihr Fitnessprogramm stark auf HIIT basiert und das eines der Geheimnisse ihres raschen Gewichtsverlusts nach den Schwangerschaften sei.

Formen durch gezieltes Krafttraining

Adriana setzt auf fokussiertes Muskeltraining, um ihren perfekten Body zu formen. In der Regel komme sie mit Bodyweight-Übungen aus, aber die Beine trainiere sie mit Kniebeugen, bei denen sie zusätzliche Gewichte auflegt. Übungen an Maschinen tauchen bei ihr gar nicht im Trainingsplan auf.

Adriana Lima in Bikini on the Beach, Victoria Secret-1

Boxen für Körper und Geist

Adriana ist ein großer Box-Fan und hat auch schon eindrucksvoll im Fernsehen bewiesen, was sie drauf hat. Das Boxen halte sie nicht nur körperlich fit und schule die Beweglichkeit, sondern auch geistig. Immerhin verlangt es auch eine gute Koordination und Konzentration.

Yoga und Capoeira

Capoeira kommt aus Brazilien und ist eine Mischung aus Kampfkunst, Tanz und schnellen Bewegungsabläufen. Adriana ist großer Fan der Sportart. Auf Yoga schwört sie aber genau so, um ihre Flexibilität und Körperspannung zu trainieren.

Joggen und Spinning

Zum Joggen und Spinnen findet Adriana tatsächlich auch noch regelmäßig die Zeit. Gerade erst riet Gwyneth Paltrows Trainer Frauen öffentlich vom Spinning ab, da es die Beine zu breit werden lasse. Quatsch, findet offenbar Adriana und liefert den besten Beweis dafür. Danke!

Quelle: fitnesshealthzone.com

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe