Model mit unrealistischen Maßen: Barbie für Sports Illustrated

Wir sind es ja gewohnt, dass Sports Illustrated in seinen Swimsuit Issues nur Models mit für Otto-Normal-Bürgerinnen unerreichbaren Körpermaßen abbildet. Jetzt kann man es dem Heft auch offiziell unterstellen: Das neueste Celebrity-Model ist keine geringere als Barbie. Für die kommende Ausgabe wurde die künstliche Blondine in dem schwarz-weißen Badeanzug abgelichtet, den sie bei ihrer Markteinführung 1959 trug. Ein selbstbewusster Auftritt, nachdem das Modepüppchen zuletzt wegen seiner Magermaße in Kritik geraten war.

Zugegeben, das ist ziemlich witzig – sowohl vonseiten des Herausgebers als auch von Mattel. Der Barbie-Hersteller hat die Zusammenarbeit geschickt als Werbekampagne verpackt. Die 50. Ausgabe (Erscheinungsdatum: 18. Februar 2014) steht unter dem Motto „Swimsuit Legends“ und feiert die berühmtesten Badenixen der Welt; unter anderem werden die Bikini-Ikonen Heidi Klum und Christie Brinkley zu sehen sein.

barbie sports illustrated

„Als eine Legende für sich selbst und unter Anbetracht der Kritiken an ihrem Körper und Look, gibt der Modelauftrag für Sports Illustrated Swimsuit Barbie die Möglichkeit, für sich selbst einzustehen, ihre Errungenschaften zu feiern und sich dabei für nichts zu entschuldigen“, so eine Sprecherin von Mattel.

M.J. Day, Redakteur von Sports Illustrated Swimsuit, ergänzte: „Von Anfang an haben wir die Botschaft von Power, Stärke und Schönheit nach außen getragen. Wir sind hocherfreut, dass Barbie diese Werte auf so eine einzigartige Weise für uns zelebriert.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe