Victor und Victoria – die neuen Rukka Fahrerjacken im klassischen Retro-Style

rukka-jackeFür alle Biker, die ein klassisches Outfit suchen und dabei in Sachen Sicherheit keine Kompromisse eingehen wollen, hat Rukka DIE geniale Lösung in petto: „Victor“ heißt eine neue Jacke im Retro-Style, die Variante im Damenschnitt hört auf den Namen „Victoria“.

Nicht nur für Fans klassischer Motorräder: Die Fahrerjacke Victor sowie Victoria, das Pendant für Damen, verströmen mit ihrem Glencheck-Muster ein nostalgisches Retro-Flair. Dank des klassischen Looks und des langen Schnitts macht der Träger dieser schicken Motorradjacke auch abseits des Motorrads stets eine gute Figur. Und er geht trotzdem keine Kompromisse in punkto Sicherheit ein: Im Falle eines Falles schützen ihn atmungsaktive CE-Protektoren im Verbund mit dem hochabriebfesten Dynatec Obermaterial.

Doch auch der Gesichtspunkt Komfort wird groß geschrieben. Eine wasser- und winddichte sowie höchst atmungsaktive Gore-Tex Performance Shell Membran im Z-Liner-Aufbau hält den Fahrer bei Regen zuverlässig trocken. An kalten Tagen sorgt ein herausnehmbares Thermofutter für wohlige Wärme.

Ein Hüftgurt und eine doppelte Weitenverstellung am Jackenbund sorgen für optimale Passform. Am Kragenabschluss kommt – erstmals bei einer Rukka Jacke – ein fest schließ-ender und obendrein Material schonender Magnetverschluss zum Einsatz. Kleinutensilien finden in vier Außentaschen oder alternativ in zwei wasserdichten Innentaschen Platz. Die Hüfttaschen sind mit einem ebenfalls wasserdichten Gore-Tex Innenbeutel versehen.

Victor und Victoria sind ab sofort in Schwarz mit Glencheck-Muster zum Preis von 499 Euro beim gut sortierten Rukka Händler erhältlich. Victor wird in den Größen 46 bis 62 aufgelegt, Victoria ist in den Größen 34 bis 46 zu haben

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe