Withings Pulse O2

Withings Pulse O2 jetzt in Deutschland erhältlich

Der Withings Pulse O2 ist ein vielseitiger Gesundheits-Tracker zur Verfolgung der eigenen Aktivität. Personalisiert liefert er kontinuierliche Daten zu den Vitalwerten, der körperlichen Aktivität und auch über die Schlafqualität. Daher bezeichnet man Geräte wie den Withings Pulse O2 auch als Life-Tracker, da sie eben 24 Stunden am Tag die Köper- und Gesundheitswerte protokollieren. Andere Life-Tracker sind zum Beispiel Fitbit oder das Nike Fuelband und auch über die Apple iWatch gibt es Gerüchte, daß sie zusammen mit dem iPhone solche Daten erhebt und verarbeitet. Doch zurück zum Wittings Pulse O2.

Der Aktivitäts-Tracker synchronisiert sich mittels Bluetooth Low Energy-Technologie automatisch mit dem Smartphone (iOS und Android) des Benutzers. Die Daten werden in einer entsprechenden App gesammelt und können bequem abgerufen werden. In der App werden die Daten dann graphisch ansprechend dargestellt und in den vier Kategorien Aktivität, Gewicht, Schlaf und Herz zusammengefasst. Anschliessend bekommt man einen Status pro Kategorie angezeigt und Tipps, wie man sich verbessern kann, z.B. um gesünder zu schlafen.

Wenn man den Pulse O2 ideal nutzen möchte, sind die anderen Fitnessprodukten von Wittings eine sinnvolle Ergänzung. So kann man eine Waage koppeln, die dann automatisch Gewicht und Körperfettanteil misst und an Withings überträgt, aber auch eine spezielle Matte und ein zusätzlicher Sensor für die genauere Schlafanalyse und ein richtiges Blutdruckmessgerät sind erhältlich. Mit der richtigen Datenerfassung unterstützt der Withings Pulse O2 den Träger, die richtige Balance zwischen körperlicher Aktivität und Ernährung zu finden.

Technische Erweiterungen, wie eine Waage gibt es zwar auch bei Fitbit, aber das tolle bei Withings ist, daß sich auch Daten von Drittanbietern automatisch in die App einspielen lassen und man viele Werte, wie beispielsweise das aktuelle Gewicht auch manuell erfassen kann. Ich habe zum Beispiel die Fitbit Aria Waage und trage die Messwerte davon per Hand bei Withings ein, beim Radfahren nutze ich aber die Runkeeper-App und habe beide Apps gekoppelt, so daß Withings diese Trainings automatisch als Aktivitäten erfasst. Ebenfalls gekoppelt werden kann die myFitnessPal-App, mit der man zum Beispiel seine Ernährung aufzeichnen kann. Mittels der umfassenden Datenbank myFitnessPal-App werden die eigegebenen Daten zur Nahrungsaufnahme entsprechend berechnet und dem Kalorienverbrauch gegenüber gestellt. Der Träger ermittelt somit sein tägliches Verhältnis zwischen aufgenommenen und verbrauchten Kalorien.

Unabhängig des Fitness-Niveaus verfolgt der Aktivitäts-Tracker die tägliche Aktivität. Er registriert nicht nur Schritte, sondern ebenso Distanzen, Höhenprofile und den zugehörigen Kalorienverbrauch. Der Tracker erkennt die Bewegung und zeigt ein übersichtliches Fenster mit den jeweiligen Lauf- und Bewegungsstatistiken an, so dass auch ohne Smartphone die Historie einsehbar ist. Wie bei allen Life-Trackern, sind die Geräte leider noch kein Ersatz für vollwertige Sportuhren. Wenn man also mehrere Sportarten betreibt und diese ernsthaft protokollieren will, aber nicht immer mit einem Smartphone Sporttreiben will, kommt um eine Sportuhr für diese intensiven Trainingseinheiten nicht herum. Während man Laufen und Radfahren noch mit Runtastic oder Runkeeper erfassen und diese an Withings koppeln kann, so ist Schwimmen mit Withings nicht messbar, weil man das Gerät nicht ins Wasser nehmen soll. Auch von Crossfit Workouts merkt Withings quasi nichts. Daher nutze ich für Laufen zusätzlich die TomTom Runner Cardio und Withings Pulse O2 läuft 24 Stunden am Tag mit.

Health Mate App

Health Mate App

Das Echtzeit-Coaching erstellt mittels der Health Mate App einen täglichen Bericht. Die individuellen Informationen dienen zum einen der Kontrolle und zum anderen auch der eigenen Motivation und Leistungshonorierung. Ebenso geben sie hilfreiche Ratschläge und setzten Erinnerungen für Gesundheitstipps. Das integrierte Puls-Oximeter misst die Sauerstoffsättigung des Blutes und die Herzfrequenz. Innerhalb weniger Sekunden werden die Daten auf dem Display angezeigt, nachdem lediglich der Zeigefinger auf die Rückseite des Gerätes gelegt wurde.

Die Schlafüberwachungsfunktion bietet mit dem bequem tragbaren Armband eine aufschlussreiche Analyse der eigenen Schlafzyklen, des Aufwachens und der Gesamtzeitschlafdauer. Die entsprechende App listet dann die wichtigsten Indikatoren der Schlafqualität für den Benutzer auf. Das clevere Wear-it-your-way Prinzip macht den Withings Pulse O2 universell tragbar, entweder als verstellbares Armband am Handgelenk, mit Clip befestigt am Gürtel oder an einem Kleidungsstück aber auch einfach nur in die Tasche eingesteckt.

Gerade die Verbindung zu anderen Apps, von denen viele auch kostenlos sind, macht den Withings Pulse O2 zu einem sehr empfehlenswerten Life-Tracker. Ich finde die App von Fitbit zwar etwas übersichtlicher, dafür handelt es sich bei Fitbit aber um ein geschlossenes System, d.h. man kann nur die Fitbit-Waage koppeln und andere Apps sind auch nicht verknüpfbar. Wer also ohnehin schon andere Fitness-Apps benutzt sollte lieber zum Withings greifen.

Der Withings Pulse O2 kostet 119€ und ist direkt bei Withings erhältlich, aber auch bei Amazon
.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
3 Antworten zu “Withings Pulse O2 jetzt in Deutschland erhältlich”
  1. DerYolo sagt:

    Wow! Faszinierend was sich im Bereich der modernen Vitalwertüberwachung tut.
    Werde ich wohl selbst mal ausprobieren müssen.

    Die Frage die sich mir immer wieder stellt ist: Was geht noch als sinnvoll durch und ab wann fängt die Spielerei an???

    Ich hoffe man pinkelt eines Tages nicht in irgend einen Tracker, der einem dann die verbleibenden, noch zu lebenden Tage vorhersagt… Oder welchen Platz man beim nächsten Marathon belegt, wenn man denn mitmachen würde. Da wär ja die ganze Überraschung dahin. :)

  2. Daniel sagt:

    Nur weil man kann, muss man ja nicht alles mitmachen. Ich esse auch industriell verarbeitete Lebensmittel, gehe ins Restaurant zur goldenen Möve und gönne mir Spaß am Leben, obwohl ich weiss das das Zeit im nächsten Training kostet.

  3. Daniel Felsing sagt:

    Spielerei oder Sinnvoll, das muss jeder für sich entscheiden… Ich finde es ist eine klasse Motivation sich mehr zu bewegen. Mit der Ergänzung von anderen Withingsprodukten wird die Auswertung auch immer ausführlicher!

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe