Radfahren: Schon zehn Minuten am Tag zeigen Wirkung!

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Neben vielen neuen Trainingsmethoden greifen Personal Trainer natürlich auch immer wieder auf die Klassiker zurück. Radfahren gehört definitiv dazu. Das Schöne dabei ist, dass dies eigentlich eine Form der Fitness ist, die sich jeder täglich selbst gönnen kann. Studien haben gezeigt, dass bereits zehn Minuten Fahrradfahren am Tag dazu führt, dass sich die Durchblutung verbessert und die Muskeln kräftigen.

Fährt man doppelt so lange wirke sich dies positiv auf das Immunsystem aus. Dies alles erreicht man schon, wenn man täglich zur Arbeit radelt und wieder zurück! Ab einer halben Stunde Radfahren wird das Herz gekräftigt und ab 40 Minuten die Ausdauer verbessert. 50 Minuten auf dem Rad bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Leider ist es heutzutage nicht immer so leicht den inneren Schweinehund zu überwinden. Da ist es natürlich gut, wenn man einen persönlichen Coach an seiner Seite hat, der einen motiviert. Also, öfter mal das Rad benutzen, gerade jetzt, wo der Frühling da ist!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe