Kompressionsbekleidung – Der Trend 2011 bei Sportbekleidung

Under Armor Tank Top

Under Armor Tank Top

Kompressions- Sport- Kleidung ist im Moment der neueste Trend und sorgt in der Sportler- Szene für viel Aufruhr und Furore. Zuerst tauchten Kompressions- Bekleidungsteile im Triathlon auf, wo Kompressions- Socken aus dem Langstreckenlauf schon seit längerer Zeit kaum mehr wegzudenken sind. Von diesem Sport aus haben sich in Kompressions- Technik hergestellte Kleidungsstücke auf viele weitere Sportarten ausgebreitet- schließlich ist die Muskelkompression ein Thema, das den ganzen Körper betrifft.

Kompressions- Kleidung soll der Muskulatur eine ausreichende Stützung bieten und auch bei vielen Stunden Tragezeit durch ihr enges Anliegen einen hohen Tragekomfort garantieren. Vor allem ermüdete Muskulatur soll von der Kompressions- Technik profitieren. Mittlerweile schwören viele professionelle sowie Amateur- Sportler ganz unterschiedlicher Disziplinen auf Kompressions- Sport- Kleidung, und auch verschiedene wissenschaftliche Studien bestätigen die von den Herstellern zugesicherten, positiven und sogar leistungsfördernden Eigenschaften.

Die von den großen namhaften Sportartikel- Herstellern angebotenen Kollektionen für Kompressions-Kleidung haben dabei vor allem Laufsport- Kleidung im Angebot sowie die passende Ausrüstung für verschiedene Wintersportarten wie beispielsweise Skilanglauf. Einer der wichtigsten Produzenten neuer Kompressions- Kleidungs- Linien ist dabei der Hersteller Under Armour.

Kompressions-Kleidung funktioniert durch das Prinzip der gradienten Kompression. Dabei wird die Blutzirkulation unterstützt, was gleichzeitig die Muskelausdauer erhöht sowie für eine höhere Muskelstärke und eine verbesserte Regenerationsfähigkeit der Muskeln sorgt. Der Sauerstoff wird schneller zum Muskelgewebe transportiert und kann von diesem besser aufgenommen werden. Durch die gradiente Kompression dieser speziellen Kleidung weitet sich außerdem der Durchmesser der Arterien, da die Muskulatur der Arterienwand äußerst sensibel auf Druckunterschiede reagiert.

Neben den beschriebenen Effekten hat Kompressions- Bekleidung außerdem einen erheblichen Kühlungseffekt, da das spezielle Gewebe die Verdunstung von Schweiß fördert und so die Kontrolle der Körpertemperatur verbessert. Der stärkere Gewebe- und Muskelhalt verringert die Gefahr von Schäden an Muskeln und Weichteilen während des Trainings, und auch einer Wassereinlagerung im Zusammenhang mit einem Anschwellen der Muskeln nach der sportlichen Betätigung wird vorgebeugt.

Die Marke Under Armour bietet mittlerweile ein großes Sortiment an Kompressions- Kleidungsstücken für Damen und Herren und unterschiedliche Sportarten an. So sind verschiedene Kompressions- Kniestrümpfe ebenso erhältlich wie Shorts, Caprihosen, lang- oder kurzärmelige T- Shirts und Sport- BHs, alle in ansprechendem Design und unterschiedlichen Farben und Schnitten.
Mittlerweile sind aber auch andere Hersteller auf den Trend aufgesprungen und bieten günstige und hochwertige Sportbekleidung im Kompressionsbereich. Mal sehen, ob auch Tchibo auf den Trend setzt, obwohl das Material dann eher für Amateure ausgelegt ist.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe