Sportswear-Label Club Monaco kommt nach Deutschland

cc by wikimedia/ TShops

cc by wikimedia/ TShops

Alle Herren, die ausgefallene Sport- und Freizeitkleidung lieben, könnten sich für das amerikanische Sportswear-Label Club Monaco begeistern, das nun endlich seinen Weg nach Deutschland schafft. Zunächst ist die Mode exklusiv bei Breuninger.com zu haben.

Gegründet wurde Club Monaco 1985 vom Kanadier Alfred Sung, der unbedingt den Namen einer europäischen Stadt für sein Label benutzen wollte um eine gewisse Sehnsucht nach Europa auszudrücken. Club Monaco hat sich auf entspannte Herrenmode spezialisiert, die jedoch einen gewissen Stil verkörpert. In gut 115 Stores weltweit können Kunden inzwischen die Kollektionen kaufen.

In diesem Jahr ist auch endlich Deutschland an der Reihe. Neben Breuninger.com, wo der Verkauf schon jetzt gestartet ist, sollen die schönen Sachen ab Frühjahr auch in den Galeries Lafayette in Berlin zu haben sein. Geplant sind auch eigene Stores in München, Hamburg und Berlin.

Die Sportswear von Club Monaco überzeugt durch eine moderne und minimalistische Eleganz. Warme Farben liegen dabei im Fokus. Die aktuelle Kollektion 2012 kommt unter anderem im Used-Look daher. Die Hoodies und Leinenhosen sind so konzipiert, dass man sie auch hochkrempeln und damit einen neuen Style erzeugen kann.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe