Gebrauchte Mountainbikes im Web kaufen

Mountainbike - fotopedia/ Zach Suggs

Wenn Sie ein gutes Mountainbike für die neue Saison suchen, das nicht so viel kosten soll, kann ein gebrauchtes Bike eine Option sein. Auf sporTrade und vielen anderen Seiten im Internet werden Sie leicht fündig- nur wie können Sie sich am besten von der Qualität des neuen Bikes überzeugen? Hier ein paar Tipps für alle, die neu im Radsport sind und sich an ein „gutes Gebrauchtes“ heranwagen wollen.

Vor dem Kauf
Erkundigen Sie sich am besten vor dem Kauf in einem einschlägigen Forum über das angebotene Bike. Geben Sie Typ, Alter, Laufleistung und angegebenen Preis an, optimal wäre es, zusätzlich noch Fotos vom Bike ins Forum zu stellen. In einem Forum tummeln sich vom Radsport Begeisterte und es findet sich leicht jemand, der sich auskennt und eine unabhängige Meinung hat. Gerade wenn man sich bei einem teuren Bike nicht ganz sicher ist, lohnt sich dieser Aufwand. Um das Bike dann wirklich genauer überprüfen zu können, ist eine Probefahrt nötig. Zumindest sollten Sie das Bike selbst in Augenschein nehmen können. Auch wenn Sie das Bike im Internet kaufen, wie zum Beispiel bei sporTrade, sollten Sie auf diese Möglichkeit achten.

Checkliste
1. Lassen Sie sich die Mängel zeigen. Alle dem Vorbesitzer unbekannten Mängel können gegebenenfalls nützlich sein um den Preis zu senken.
2. Bei einem gebrauchten Bike mit Luftfederung sollte sich der Reifendruck vor der Probefahrt nicht allzu sehr von dem danach unterscheiden. Im Reifen sollten auch keine porösen Stellen oder Risse sein.
3. Ein sauberes Bike kann ein Hinweis darauf sein, dass es auch davor gut behandelt wurde.
4. Der Rahmen darf Kratzer haben, aber keine Dellen und Risse. Vorsicht vor allem bei einem Carbonrahmen, da hier schon kleine Dellen einen Totalschaden verursachen können.
6. Felgen und Speichen sollten rostfrei sein, die Felgen rund laufen.
5. Die Bremse darf leicht schleifen, aber nicht vibrieren. Mindestbelag ist 1 Millimeter.
6. Die Kette muss unbeschädigt und geschmiert sein.
7. Radlager, Gänge/Kettenschaltung, Pedale, Steuersatz usw. lassen sich am besten bei der Probefahrt überprüfen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie ein gutes Gefühl bei der Bremse haben.

Schnäppchen oder Flop?
Wenn Sie bei sporTrade oder auf einer anderen Internetseite ein gebrauchtes Mountainbike finden, lohnt es sich, es vor dem Kauf auf Herz und Nieren zu prüfen. Der Vorteil dabei ist allerdings, dass Sie dann auch wirklich ein Bike erwerben, das ziemlich sicher hält, was es verspricht. Mit guter Beratung und ein paar Tipps zum Kauf sind Sie am besten Weg dazu, die Schnäppchen von den teuren Flops zu unterscheiden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe