Nike: Galaxy Basketball-Schuhe sorgen in den USA für Shopping-Chaos

Inzwischen verkaufen Konzerne nicht mehr nur interessante Produkte, sondern damit auch gleich ein Image für den angeblich passenden Lebensstil. So ist es kein Wunder, dass einzelne Marken immer mehr verehrt werden und treue Kunden in langen Schlangen über Nacht vor Geschäften kampieren nur um am nächsten Morgen zu den ersten zu gehören, die das neue Produkt in den Händen halten.

Die meisten werden dabei sicherlich zuerst an Elektronikunternehmen wie Apple denken, doch auch im Bereich der Sportbekleidung gibt es solche Hypes. Vor wenigen Tagen kamen in den USA die neuen Nike Galaxy Basketball-Schuhe in ausgewählte Läden. Es handelt sich hierbei um eine limitierte Kollektion, die bei den US-Amerikanern extrem beliebt ist.

So wollten viele die Schuhe unbedingt haben und übernachteten vor den Läden. Am nächsten Morgen kam es dann bei Ladeneröffnung zu einem chaotischen Ansturm. Die Leute rannten, drängelten und schubsten. In Orlando im US-Bundesstaat Florida sowie in New York und Maryland ging es dabei so heftig zu, dass die Polizei anrückte und dem Ganzen ein Ende setzte. In Orlando waren sogar ganze 100 Polizisten in voller Montur vor Ort und das alles nur aufgrund eines Schuhs!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Nike: Galaxy Basketball-Schuhe sorgen in den USA für Shopping-Chaos”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] In den USA hat der Verkaufsstart des Nike Foamposite Basketball-Schuhs zu Ausschreitungen und Polizeieinsätzen geführt. Im Netz werden die Schuhe inzwischen für mehrere tausend Dollar angeboten. In einer […]



Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe