Moorbad: Die Heilkraft der Natur

Bereits seit vielen Jahrhunderten sind die gesunden Inhaltsstoffe aus dem Moor als wirksames Heilmittel bekannt. In der heutigen Zeit lässt sich mit einem Bad im Moor die Schönheit forcieren, die Gesundheit fördern und sogar ein Kinderwunsch unterstützen. Letztgenanntes selbstverständlich mit sehr viel Glauben an die heilende Kraft des Moors. Einst galt das Moorbad als ein Mittel, das überwiegend bei Beschwerden in den Knochen und bei Hauterkrankungen eingesetzt wurde. Doch in der heutigen Zeit weiß man nun, dass die Wirkstoffe in diesem Badetorf noch sehr vielfältiger sind, als ursprünglich angenommen wurde. Gerade im Wellnessbereich, hier vor allem im Bereich der Medical Wellness, wird das Bad im Moor immer öfter angeboten. Bei einem solchen wird der Gesundheit, dem Wohlbefinden und der Entspannung auf die Sprünge geholfen.

Bei einem Moorbad wird das gesunde Torf in den ganz verschiedenen Formen zum Einsatz gebracht. Das Moorbad, die Moorpackung oder auch die Beauty-Behandlung mit den Produkten, die auf Basis des wohltuenden Torfs ist, kommen daher auch neben der bekannten Fangobehandlung in immer mehr Wellnesshotels zum Einsatz. Im Vordergrund der Angebote eines Wellnesshotels liegen damit also die Entspannung der strapazierten Muskulatur, die Pflege der Haut und darüber hinaus auch oftmals die gezielte Förderung der Fruchtbarkeit.

Aufgrund der entspannenden und heilenden Wirkung ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen ein Wellness Hotel auswählen, dass genau solche Behandlungen und Anwendungen anbietet. Wichtig dabei ist nur, dass sich der Reisende im Vorfeld darüber informiert, welches Hotel eine solche Behandlung anbietet. Dies sind die Anwendungen, die sogar von den Medizinern empfohlen werden und die den Wellnessurlaub zu einem gelungenen, gesunden und entspannenden werden lassen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe