Dole Earth

Hört man den Namen Dole, denkt man automatisch an Ananas und Bananen. Aber es steckt noch viel mehr dahinter. Die Produktpalette bietet nämlich neben allen möglichen Obstsorten zum Beispiel auch Gemüse an. Sieht man sich die Firmengeschichte an, wird klar, dass es mit dem Konzern seit der Gründung 1851 (noch unter dem Namen Castle & Cook) stetig bergauf ging, so dass Dole heute der weltweit größte Produzent und Vermarkter von Obst und Gemüse ist.

Hier die Firmenphilosophie: Die Produkte sollen den höchsten internationalen Standards entsprechen und diese noch überteffen. Nun, das kennt man ja, werden Sie vielleicht sagen, aber was läuft im Hintergrund ab? Hier sei einmal vorausgeschickt, dass Dole 2007 vom Magazin „Ethisphere“ auf die Liste der Unternehmen mit der höchsten Ethik der Welt gesetzt wurde. Bezeichnend für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur, und Fairness gegenüber den Angestellten und Arbeitern überall auf der Welt.

Davon kann man sich leicht auf der neuen Website von Dole Earth überzeugen. Beispielsweise engagiert sich Dole in Ecuador für Bildung und Gesundheitswesen, organisiert soziale Veranstaltungen und vieles mehr. Sehr beeindruckend ist die Tatsache, dass auf Transparenz im Anbau großer Wert gelegt wird. Sie wollen wissen woher Ihre Banane genau kommt? Auf dem Gütesiegel befindet sich eine fünfstellige Zahl, der „Farm Code“. Einfach auf der Seite eingeben, prompt sind Sie informiert. Besonders interessant und auch schön aufgemacht sind die „Farm Tour“, ein virtueller, interaktiver Rund- gang über eine typische Dole-Plantage, sowie die „Bananen Story“, die in drei Minuten den Weg der Frucht vom Produktionsort zum von Dole Europe zum Supermarktregal zeigt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe