Schwitziger Alltag

Normalerweise ist Schwitzen eine lebensnotwendige Körperfunktion. Schweißdrüsen sondern Wasser ab, welches auf unserer Haut verdunstet und somit die Körpertemperatur reguliert. Dies geschieht automatisch und lässt sich von uns nicht bewusst beeinflussen. Täglich sondern wir, je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit, einige Liter Schweiß durch unsere rund drei Millionen Schweißdrüsen ab.

Etwa zwei bis drei Millionen Deutsche haben jedoch das Problem, dass Sie unabhängig von Wärme oder Kälte unkontrollierbar stark schwitzen. In der Medizin wird dieses Krankheitsbild Hyperhidrose genannt. Die Krankheit schränkt den Alltag der Betroffenen stark ein und macht sogar vermeintlich angenehme Alltagssituationen zur Qual.


Krankhaftes Schwitzen kann erfolgreich therapiert werden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Behandlung von einem Arzt durchgeführt und begleitet wird. Zögern Sie daher nicht und sprechen Sie Ihren Arzt an. Viele Informationen zum Thema “Krankhaftes Schwitzen“ bietet auch die Internetseite www.schwitz-ich.de

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe