18. Vattenfall City-Nacht am 01. August 2009

Letzte Hinweise zum Sommernachtslauf auf dem Ku’damm
Bereits zum 18. Mal startet am kommenden Samstag die Vattenfall City-Nacht. Der Abendlauf über die Streckenlängen von 5 und 10 km ist der Laufklassiker im Berliner Sommer.
Nach den Prognosen erwarten uns sommerliche 25-28 Grad. Für genügend Getränke ist auf jeden Fall gesorgt. Sie sollten diese nutzen, aber auch schon im Vorfeld ausreichend trinken. Ihr Lauferlebnis wird auch in diesem Jahr durch viele begeisterte Zuschauer und Sambabands getragen. Danach lässt sich der Abend entspannt im Party-Dorf auf dem Breitscheidplatz ausklingen, wo auf der Bühne eine Live-Band und die Siegerehrung für Stimmung sorgen.

Eine Teilnahme ist auch für kurzfristig Entschlossene durch eine Nachmeldung vor Ort noch möglich (ebenso für Inline-Skater, Walker und Rollstuhlfahrer).
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg!

1. Nachmeldungen vor Ort möglich – Zeitlicher Ablauf
Auch Kurzentschlossene sind willkommen. Ab 17:00 Uhr und bis eine Stunde vor den jeweiligen Starts können Sie sich problemlos für alle Rennen vor Ort nachmelden. Inklusive der Nachmeldegebühr kostet der Startplatz dann 20 Euro (12 Euro für Schüler und Junioren). Zum 100-jährigen Geburtstag von Vattenfall spendiert unser Titelsponsor allen Teilnehmern der Vattenfall City-Nacht ein mit dem Veranstaltungslogo bedrucktes Funktions-Shirt. Details zur Strecke und zum Start/Ziel-Gebiet finden Sie unter hier.

Zeitlicher Ablauf
Richtig los geht es um 17:00 Uhr. Dann beginnt die Startnummernausgabe und auch das Party-Dorf erwacht zum Leben. Hier können sie sich unterhalten lassen und auf Ihr Rennen einstimmen. Die Startzeiten sind wir folgt:

18:00 Uhr: SCC-Skating KidsCup
19:30 Uhr: 10 km Inline-Skating
20:00 Uhr: 5 km Läufer / Walker (keine Nordic-Walker)
20:30 Uhr: 10 km Läufer / Walker (keine Nordic-Walker), Rollstuhlfahrer

2. Eingeschränkte Erreichbarkeit des Veranstaltungszentrums
Sie sollten Ihre Anreise zur 18. Vattenfall City-Nacht frühzeitig planen. Neben der üblichen Sperrungen im Rahmen unseres Laufes bedenken Sie bitte die Erschwernisse durch den eingeschränkten S-Bahn Verkehr. Der sonstige Öffentliche Nahverkehr und auch Fernverkehr ist davon nicht beeinträchtigt. Traditionell bestehen auch nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten im Bereich des Veranstaltungszentrums.

3. Letzter WM-Test für die deutsche Marathon-Elite auf dem Ku’damm
Drei Wochen vor den beiden Marathonläufen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin (15.-23. August) absolviert die deutsche Marathon-Elite einen letzten Tempo-Härtetest auf der 10-km-Strecke der Vattenfall City-Nacht am Abend des 1. August. Das Traditions-Rennen mit Start und Ziel an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ist für die WM-Teilnehmer Sabrina Mockenhaupt, Melanie Kraus, Susanne Hahn sowie für Falk Cierpinski und Stefan Koch ein letzter „Aufgalopp“, bevor die Trainingsvorbereitungen für die jeweiligen Marathonläufe am 22. (Männer) und 23. August (Frauen) in die Feinschliff-Phase treten.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe