TERA: Fitness-Matte mit Sensoren und iPad-Anbindung

Vor einiger Zeit hatten wir euch an dieser Stelle über eine Yoga-Matte berichtet, die mit Zahlen bedruckt ist. Statt der üblichen Anweisungen, wird einem auf der DVD genau gesagt, in welche Zahlenfeld man Hände oder Füße stellen soll. So soll garantiert werden, dass man die Übungen zuhause auch richtig ausführt. Dieses Grundprinzip wird nun dank Technik einen Schritt weitergeführt.

„TERA“ heißt die Fitness-Matte des Unternehmens Lunar Design, die auf den ersten Blick wie ein stylisher runder Teppich aussieht. Aktiviert man sie jedoch, wird aus ihr eine Matte, die dank Sensoren und LEDs genau kontrollieren kann, ob die entsprechenden Übungen korrekt vollführt werden. Verfeinert und ergänzt wird dies durch eine Anbindung ans iPad, wodurch die Daten nicht nur erfasst, sondern sie auch mit Freunden über die sozialen Netzwerke geteilt werden können.

Die dazu passende App bietet Trainingsprogramme in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Jede Gewichtsverlagerung des Körpers soll die Fitness-Matte exakt wahrnehmen. Bisher handelt es sich jedoch leider nur um einen Prototypen. Wann „TERA“ auf den Markt kommt und wie viel sie kosten wird, ist noch unklar.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe