Stress und Alkohol „Futtermittel“ miteinander

(Alkoholismus: Clinical & Experimental Research) Akuter Stress ist zur Fällung Alkoholkonsum gedacht. Doch die Art und Weise, dass akuter Stress Alkoholkonsum erhöhen können, sind unklar. Eine neue Studie untersucht, ob verschiedene Phasen der Reaktion auf eine akute Stressoren können die subjektiven Wirkungen von Alkohol verändern. Die Ergebnisse zeigen, bidirektionale Beziehungen zwischen Alkohol und Stress.

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe