Greenpeace bewegt Sportartikel-Hersteller in Sachen Chemie zum Umdenken

In den vergangenen Wochen hatte die Umweltschutzorganisation Greenpeace immer wieder in einer groß angelegten Aktion darauf aufmerksam gemacht, dass Sportartikel-Hersteller bei der Produktion giftige Chemikalien verwenden, die unter anderem die Flüsse der asiatischen Produktionsstandorte schwer verseuchen. In der vergangenen Woche präsentierte die Organisation dann Testergebnisse, bei denen in 52 von 78 getesteten Sportartikeln Rückstände giftiger […]

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe