Microsofts Band – Der erste Activity Tracker und Fitnessuhr von Microsoft im Test

microsoft-band-fitness-tracker-activity-health-watch

Nun meldet sich auch Microsoft mit einer neuen Fitness-Uhr auf dem Markt. Seit Mitte April ist die neue Fitness-Uhr in Großbritannien erhältlich – zuvor wurde sie ausschließlich in den USA verkauft. Für 200 US-Dollar ist die Uhr in Amerika erhältlich, für 170 Pfund in Großbritannien. Wann sie in Deutschland auf den Markt kommt und wo […]

Apples iWatch soll am 9. September kommen

apple-iwatch-concept-design-25

In der Gerüchteküche brodelt schon seit langem glühend heiß, was Apples iWatch betrifft. Heißer kann es nun kaum noch werden: Angeblich soll es am 9. September endlich so weit sein und die Smart Watch wird gemeinsam mit dem iPhone 6 eingeführt. Der gemunkelte Termin taucht gerade überall im Netz auf und könnte stimmen, auch wenn […]

Ralph Lauren steigt mit Polo Shirt in den Wearable-Markt ein

239970684,5B256606DDC62904D6F

Das Modelabel Ralph Lauren möchte den Wearable-Markt erobern. Das Aktivitäten und Körperfunktionen trackende T-Shirt-Modell namens „Polo Tech“, quasi ein Smart Polo Shirt, wurde gestern am 25. August bei den US Open vorgestellt. Bei dem Tennisturnier tragen die Balljungen das intelligente Kleidungsstück, das die Puls und Atemfrequenz misst. Das eng am Körper anliegende Shirt sammelt die Leistungsdaten […]

Wahoo Tickr X: Fitness-Tracker mit umfangreichen Möglichkeiten

Wahoo Tickr X Foto Facebook com,WahooFitness

Langsam müssen sich Hersteller von Fitness-Trackern bei der großen Konkurrenz auf dem Markt wirklich etwas einfallen lassen um sich zu positionieren bzw. um mithalten zu können. Der Wahoo Tickr X ist solch ein Produkt, das dank seiner zahlreichen Möglichkeiten, schnell viele Anhänger finden könnte. Dies beginnt schon beim Tragen der Wahoo Tickr Modelle: Sie werden […]

Sicherheitslücken bei Fitness-Trackern

Fitness-Tracker cc by wikimedia/ Ashstar01

Immer mehr Menschen nutzen fast täglich Fitness-Tracker. Doch wie so oft in Sachen neue Technologie können auch diese kleinen Gadgets offenbar durchaus ein Risiko darstellen, da viele Geräte laut Experten ganz leicht von Dritten verfolgt und ausgelesen werden können. Fachleute des US-Softwareunternehmens Symantec bastelten ganz einfach mobile Bluetooth-Abhörgeräte zusammen, die jeweils lediglich 55 Euro gekostet […]

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe