Studie: Hunger sorgt für schärfere Wahrnehmung von essensspezifischen Dingen

Wir nehmen tagtäglich eine Menge an Informationen unbewusst auf. Französische Forscher wiesen in diesem Bereich nun nach, dass hungrige Menschen Dinge, die mit Essen zu tun haben, deutlich schärfer wahrnehmen als satte Menschen. Für eine entsprechende Studie wurde der einen Hälfte der Probanden gesagt, dass sich der Test verzögere und sie zunächst etwas zu Mittag […]

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe