Wellness

Ist Fasten vor den Feiertagen sinnvoll?

Gänsebraten - flickr.com/a.fiedler

Wir stehen kurz vor den Festtagen. Nun locken wieder Kalorienbomben, wie etwa Gans mit Rotkohl und Klößen, aber auch viele süße Weihnachtsleckereien. Da kommen viele zusätzliche Pölsterchen auf unsere Hüften. Um nicht auf alles Leckere verzichten zu müssen, wäre es vielleicht ratsam, vor den Festtagen zu fasten oder eine Diät einzuhalten. Aber macht das wirklich Sinn?

Ganz besonders Fasten ist wieder ganz groß in Mode gekommen. In unserer Gesellschaft, in der Übergewicht und Essstörungen an der Tagesordnung sind, besinnt man sich wieder auf diesen alten Brauch. Wer fastet, verzichtet eine gewisse Zeit lang gänzlich auf feste Nahrung. Nach etwa drei Tagen verschwindet das Hungergefühl und die Energie wird zu 95 Prozent aus körpereigenem Fett gesaugt. Auch im Bezug auf die Psyche macht Fasten Sinn, denn die Sensibilität für tiefer gehende Gedanken wird dadurch entfacht.

Unser Körper kann durchaus mehrere Wochen ohne Nahrung auszukommen, dabei kann er noch Erstaunliches leisten. Fasten-Neulinge sollten jedoch unbedingt einen Fastenkurs besuchen, um erste Erfahrungen zu sammeln. Bei den typischen Schlankheitskuren hingegen, ernährt man sich meist sehr einseitig. Dadurch werden der Appetit und die Lust auf verbotene Nahrungsmittel extrem angeregt. So kann es passieren, dass eine Diät, aber auch das Fasten vor den Festtagen, genau das Gegenteil bewirken und einen wahren Run auf die Kalorienbomben, zum Beispiel aus dem Versandhaus, auslösen.

Nach einer Fastenkur sollte man sich ganz vorsichtig wieder an die gewohnte Ernährung heran tasten. Fasten und auch Schlankheitsdiäten machen jedoch nur dann einen Sinn, wenn man generell bereit ist, sich ständig bewusster und gesünder zu ernähren. Übermäßiges Schlemmen an den Festtagen nach einer Diät oder dem Fasten, schadet dem Körper und bewirkt vermutlich eher das Gegenteil. Ein wenig Beherrschung über die Festtage ist vernünftiger und eine Fastenkur, die sich daran anschließt, wäre sicher der bessere Weg.

GD Star Rating
a WordPress rating system

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: