Strava
Sport

Düsseldorf: 30 Kinder infiziert / Mehr als 100 infizierte in Deutschland

An der japanischen Schule in Düsseldorf haben sich mindestens 30 Kinder, zum Großteil aus der 6. Klasse, mit dem Schweinegrippe-virus infiziert.
Jörg Hacker, Chef des Berliner Robert-Koch-Instituts (RKI),  schließt Todesfälle in Deutschland nicht aus.
Die betroffene Schule ist bereits geschlossen und alle Kinder sind bereits zu Hause unter Quarantäne. Dem Großteil der Kinder geht es gut, zwei von ihnen sind jedoch schwerer erkrankt. Bis Mittwoch waren noch 86 Fälle in Deutschland bestätigt, mit dem heutigen Tag (Donnerstag 11. Juni 2009) zählt Deutschland weit mehr als 100 infizierte.
Die Schule ist bis mindestens Ende nächster Woche geschlossen und im Laufe des heutigen Tages werden noch Rachenabstriche von allen Kindern, Lehrern und sonstigen Betroffenen genommen.
Wie das H1N1 Virus in die Schule gekommen ist, ist bisher unklar.
Quelle: spiegel.de

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

  • Antworten Am Dientstag (16.06.2009) wurden 23 weitere Fälle in Deutschland bestätigt. Der Großteil der Neuinfektionen stammt aus dem bereits bekannten Ausbrüchen in Düsseldorf und Köln, dies teilte das Rober-Koch-Institut (RKI) am Dienstag in Berlin mit. Die 17. Juni 2009 um 01:42

    […] bestätigt. Der Großteil der Neuinfektionen stammt aus dem bereits bekannten Ausbrüchen in Düsseldorf und Köln, dies teilte das Rober-Koch-Institut (RKI) am Dienstag in Berlin […]

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: