Strava
Sport

Schweinegrippe: Erster Todesfall in Europa

Nach Angaben der schottischen Regierung ist ein Patient an dem Virus gestorben.
Er habe zuvor bereits in einem Krankenhaus zur Behandlung gelegen, bis er dann Sonntagabend an dem H1N1 Virus verstarb.
Nähere Informationen sind bislang nicht bekannt.
Quelle: spiegel.de

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten admin 16. Juni 2009 um 20:55

    Absolut richtig:http://www.schweinegrippe-online.de/zahl-der-infizierten-mit-dem-h1n1virus-bereits-uber-26000/
    leider gibt es da keine aktuellen Schätzungen zu, sondern nur die vom 12. Mai
    Gruß

  • Antworten erstgeborener linkshänder 16. Juni 2009 um 20:44

    hab da mal überlegt:
    1) Wenn ich jetzt Halsweh hab geh ich ja nicht zum Arzt… meist geht ne “Erkältung” von selbst wech. Woher wissen dann die Behörden das ich h1n1 hab? Die meisten werden ja wohl aich nicht zum Arzt gehen wegen bissl Halsweh etc…
    2) Es gibt alleine in D hunderttausende ohne Krankenversicherung. Wenn die nun Symptome, kriegt die ja auch keiner zu Gesicht.
    -> daraus folgt doch im grunde ne enorme Dunkelziffer ?????

  • Antworten erstgeborener linkshänder 16. Juni 2009 um 20:44

    hab da mal überlegt:
    1) Wenn ich jetzt Halsweh hab geh ich ja nicht zum Arzt… meist geht ne “Erkältung” von selbst wech. Woher wissen dann die Behörden das ich h1n1 hab? Die meisten werden ja wohl aich nicht zum Arzt gehen wegen bissl Halsweh etc…
    2) Es gibt alleine in D hunderttausende ohne Krankenversicherung. Wenn die nun Symptome, kriegt die ja auch keiner zu Gesicht.
    -> daraus folgt doch im grunde ne enorme Dunkelziffer ?????

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: