Fitness

Apple: Bald iWatch mit sportlichem Fokus?

cc by wikimedia/ N-Lange.de

cc by wikimedia/ N-Lange.de

Seit einiger Zeit gibt es immer wieder Gerüchte, dass Apple die sogenannte iWatch auf den Markt bringen wird. Dabei soll es sich um eine Smartwatch handeln, die zudem über Sensoren medizinische und sportliche Daten sammelt. Apple würde damit also in den immer schneller wachsenden Markt der Fitnesstracker und Co. einsteigen.

Dafür spricht nun auch, dass der Fitness-Experte Jay Blahnik seine bisherigen Aufgaben hinter sich gelassen und offiziell bei Apple angefangen hat. Blahnik war maßgeblich an der Entwicklung des Bands „NikeFuel“ beteiligt.

An was er bei Apple genau arbeitet, ist nicht bekannt. Bisher ist nur von einem „geheimen Projekt“ die Rede. Mal sehen, wann Apple also Einzug in den sportlichen Bereich hält und ob dies dann wirklich so überraschend ist, wie so manch einer erwartet…

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: