Strava
Sportgeräte

Fitbit Force: Rückruf des Fitness-Trackers!

Fotos: Fitbit

In den letzten Wochen gab es immer mehr Meldungen, dass einige Nutzer des neuen Fitness-Trackers Fitbit Force allergisch auf das Material im Armband reagierten. Dies führte sogar soweit, dass das Unternehmen Fitbit sein neuestes Gadget im Februar wieder vom Markt nehmen musste. Nun folgt der Rückruf von rund einer Million Armbänder!

Fitbit Force war das neueste Gadget des relativ kleinen Unternehmen aus San Francisco. Wie man anhand der Rückruf-Zahlen erkennen kann, wurden innerhalb eines halben Jahres nach Start alleine in den USA rund eine Millionen Armbänder verkauft. In Kanada waren es offenbar weitere 28.000. Hierzulande ist der Fitness-Tracker noch nicht offiziell auf dem Markt.

All diese Armbänder müssen nun zurückgerufen werden. Kunden bekommen bei Abgabe den preis von knapp 130 Dollar zurückerstattet. Für ein kleines Unternehmen wie Fitbit ein herber finanzieller Rückschlag. Das Material im Band soll nun überarbeitet werden, denn fast 10.000 Kunden hatten sich über Hautirritationen beschwert.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: