Strava Strava

Fitness Blog: Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene

Schon Ende 2008 habe ich meinen Fitness Blog gestartet und schreibe nun seit mehr als zehn Jahren als Sports-Insider über meine Fitness Journey. Im letzten Jahr konnte ich mich über eine Nominierung zum besten Sportblog Deutschlands freuen.

Das Besondere an meinem Fitness Blog ist, daß ich wie wahrscheinlich auch Du, immer wieder mal Phasen mit schwächelnder Motivation habe, aber auch Phasen, wo ich absolut Hardcore mein Trainingsprogramm durchziehe. In meinem Fitnessblog kannst Du also hautnah miterleben und nützliche Tipps bekommen, egal ob es gerade blendend läuft oder Du jetzt etwas Inspiration brauchst um wieder neu durchzustarten.

Fitness Blog aus Berlin / Potsdam

Neben den klassischen Themen wie Muskelaufbau und Fitnesstraining, bekommst Du bei mir im Fitness Blog auch nützliche Empfehlungen und Rezepte zur gesunden Ernährung und Diäten, da ein großer Teil des Trainingserfolgs aus der richtigen Ernährung und dem optimalen Körpergewicht und der optimalen Körperzusammensetzung besteht.

Ich bin allerdings kein klassischer Fitnessstudio-Typ, sondern trainiere lieber beim Crossfit, beim Outdoor Training mit dem reinen Körpergewicht oder in Calisthenics Parks in Berlin.

Durch Covid und die geschlossenen Locations und Kontaktverbote habe ich angefangen, mir ein Home Gym aufzubauen, um mit dem Kurzanteltraining und Langhanteltraining auch Zuhause fit zu bleiben. Auch mit Indian Clubbells trainiere ich gerne und für mein Cardiotraining laufe ich viel und trainiere mit dem Peloton Bike. Neben der Ernährung geht es daher in meinem Fitnessblog auch um den Ausdauersport. Denn mein Fitnesstraining zielt hauptsächlich auf schnellere Wettkampfzeiten in der Leichtathletik ab.

Meistens probiere ich neue Fitnessgeräte, Trainingsmethoden oder Ernährungskonzepte selbst aus und berichte dann in meinem Fitness Blog in Form von Erfahrungsberichten und Testberichten darüber.

Ich freue mich, daß Du nun auch bei mir vorbeischaust und würde mich freuen, wenn Du öfters vorbei kommst und meine Beiträge auch an andere weiterempfiehlst oder teilst. Danke schon mal!

Meine neuesten Beiträge zum Thema Fitness findest Du hier!

Wenn Du Fragen zu mir, meinem Fitness Blog oder zu Training, Equipment oder Ernährung hast oder mal eine Runde mit mir trainieren willst, schreib mir doch einfach – am besten über Facebook oder Instagram.

Body Positivity Fitness Influencer in Deutschland

Wahrscheinlich gehöre ich zu den ungewöhnlichsten Fitness Influencern in Deutschland, da ich nicht das typische Klischee der “Gym Rat” oder des “Discopumper” erfülle, der jeden Tag im Fitnesstudio abhängt, und hauptsächlich den Oberkörper trainiert, um am Strand oder der Disco mit Bizeps, Brust und Bauch beeindrucken zu können. Wenn ich so darüber nachdenke, bin ich wahrscheinlich sogar einer der einzige Fitness Influencer in Deutschland, der einen Dad Bod statt einem Sixpack hat und damit auch kein Problem hat. Denn bei mir gibt es zwei große Unterschiede zum typischen Klischee.

Erstens trainiere ich nicht für den Spiegel oder um Andere mit meinem Äußeren zu beeindrucken. Fitness steht bei mir auch nicht für Muskelmasse, sondern für Fitness und eine höhere Leistungsfähigkeit im Alltag und im Sport. Und zweitens stehe ich dafür, daß Fitness jede Form und jeden Körpertyp haben kann, da das Leben nicht nur aus Training und Verzicht besteht. Auch ein Körper mit einem höheren BMI kann extrem leistungsfähig sein und zu einem harmonischen Leben gehört eben auch das Pause machen, das Genießen, das sich einmal etwas Gönnen. Also ein aktiver Lebensstil, der auch Genuss erlaubt.
Und diese Einstellung motiviert hoffentlich auch andere, sich in ihrem nicht Fitnessmagazin-Titelblatt geeigneten, aber für ein glückliches Leben geeignetem Körper, besser zu fühlen.

Bekannt aus: