Strava Strava

Outdoor Blog: Wandern, Radfahren, SUP – Hauptsache Draußen!

Es begann Ende 2008 als zaghafter Versuch, mal einige meiner Gedanken und Erlebnisse als digitales Tagebuch online zu bringen. Inzwischen schreibe ich nun schon seit mehr als 10 Jahren in meinem Outdoor Blog über meine Erlebnisse in der Natur. Im letzten Jahr konnte ich mich sogar über eine Nominierung zum besten Sportblog Deutschlands freuen.

In meinem Outdoor Blog findest Du zum einen viele persönliche Erfahrungsberichte von Touren, Wanderungen und Outdoor-Abenteuern, die ich selbst erlebt habe und in denen ich meine Tipps und Empfehlungen weitergebe, falls Du Ähnliches planst oder sogar meine Tour exakt wiederholen möchtest. Eine zunehmende Bedeutung bekommen aber auch die Outdoor-Ratgeber und Testberichte, mit denen Du Dich optimal mit der richtigen Outdoor-Ausrüstung für Deinen Ausflug nach Draußen vorbereiten kannst.

Das Besondere an meinem Outdoor Blog ist, daß ich (noch) kein ausgemachter Outdoor-Experte bin und daher selbst noch viele Dinge neu erkunde und damit sehr gut die Perspektive des Outdoor Anfängers kenne und darauf eingehen kann.

Outdoor Blog aus Berlin / Potsdam

Bei den Outdoor-Themen bin ich in meinem Outdoorblog wirklich offen für alles, was Spaß macht – ganz nach dem Motto: Hauptsache Draußen!

Ursprünglich komme ich aus dem Laufsport und habe über das Laufen meine Leidenschaft für die Natur noch verstärkt und laufe inzwischen auch deutlich mehr beim Trailrunning in den Bergen und Wäldern, als auf Asphalt. Aber auch das langsamere Genießen beim Wandern oder Radtouren mit meinem Gravel Bike begeistern mich. Im Sommer kommt dann das SUP dazu, mit dem ich vor allem hier rund um Berlin, Potsdam und Brandenburg unterwegs bin.

Meist unternehme ich Outdoor-Aktivitäten, die man an einem Tag erleben kann, entweder allein und etwas sportlicher oder eben auch mit der ganzen Familie. Wenn es die Zeit zulässt, sind wir als Familie auch mit dem aufblasbaren Zelt unterwegs oder ich erkunde mit unserem Dachzelt allein die Gegend.

Im Alltag erkunde ich vor allem die Outdoor Erlebnisse, Radtouren, Wandertouren und SUP-Spots in Berlin und Umgebung. Auf Reisen geht es dann aber meist in die Berge, oft nach Tirol, wo wir dann das volle Outdoor-Programm mit Wandern, Klettern, Canyoning, Rafting, Paragliding und allen anderen Dingen, die Draußen richtig Spaß bringen, erleben.

Meistens probiere ich neue Outdoor-Routen, Sportarten, Ausrüstung oder auch Ernährungskonzepte und Trainingsmethoden selbst aus und berichte dann in meinem Outdoor Blog in Form von Erfahrungsberichten und Testberichten darüber.

Ich freue mich, daß Du nun auch bei mir vorbeischaust und würde mich freuen, wenn Du öfters vorbei kommst und meine Beiträge auch an andere weiterempfiehlst oder teilst. Danke schon mal!

Meine neuesten Beiträge zum Thema Outdoor findest Du hier!

Wenn Du Fragen zu mir, meinem Outdoor Blog oder zu Training, Routen, Equipment oder Ernährung hast oder mal eine Runde mit mir wandern oder laufen willst, schreib mir doch einfach – am besten über Facebook oder Instagram.

Outdoor Influencer in Deutschland und Österreich

Neben meinem Outdoorblog, wo ich nach meinen Reisen und Outdoor-Abenteuern immer ausführlicher berichte, dienen meine Social Media Kanäle, vor allem Instagram und Facebook, als eine Art Tagebuch, wo ich immer ganz aktuell zeige, wo ich gerade bin und was ich gerade erlebe.

So kannst Du hautnah dabei sein, wenn ich beim Paragliding über die Alpen fliege, beim Mammutmarsch ins Ziel wandere oder gerade mit meinem Gravelbike Berlin auf der Strecke der ehemaligen Mauer umrunde. So habe ich mich in den letzten Jahren auch zu einem Outdoor Influencer in Deutschland entwickelt. Durch meine häufigen Reisen nach Tirol habe ich inzwischen auch viele Freunde und eine Community in Österreich aufgebaut und zähle wohl als einziger Flachlandblogger mit als Outdoor Influencer für Österreich.

Mein Herz schlägt aber für das Schreiben und so steht das Rückblicken und Vertextlichen von Erlebtem für mich immer noch an erster Stelle. Über Instagram ist aber gerade der ungefilterte, unmittelbare Einblick in die Emotionen und das aktelle Geschehen über die Instagram Stories eine tolle Bereicherung für meinen Outdoor Blog.

Bekannt aus: