Strava Strava
Radsport

4 Dinge, die Du tun solltest, wenn Dein Fahrrad gestohlen wurde!

Wenn dein Fahrrad gestohlen wurde, helfen dir diese 4 Dinge weiter, dein Fahrrad schnell zurückzubekommen.

Idealerweise hast du die bereits im Vorfeld Vorkehrungen getroffen, bevor dein Fahrrad gestohlen wurde. Hebe für die Zukunft besser alle Quittungen und Informationen über dein Fahrrad auf und mache ein aktuelles Foto.

Beim Kauf deines Fahrrads müsstest du eine Zusammenstellung an Informationen bekommen haben: Darunter die Marke, das Modell und die Seriennummer, sowie Quittungen, eine vollständige Beschreibung und Fotos.

Diese Informationen werden dir in helfen, dein Fahrrad wieder zurückzubekommen.

Hier sind also 10 Dinge, die du sofort tun solltest, wenn dein Fahrrad gestohlen wurde

1. Die sozialen Medien auf den Diebstahl deines Fahrrads aufmerksam machen

Verbreite die Nachricht in Social Media mit allen Details Deines Fahrrads. Gib außerdem an, wo und wann dein Fahrrad gestohlen wurde, und bitten die Leute, Deinen Post zu teilen. Diese Methode ist simpel, hat sich bislang aber oft bewährt.

Es gibt eine Menge Websites und Social-Media-Profile, die speziell eingerichtet wurden, um dir hier zu helfen. Teile ihnen mit, dass Dein Fahrrad gestohlen wurde.

2. Melde dein Fahrrad als gestohlen

Wenn du dein Fahrrad bereits bei den verschiedenen Online-Systemen zur Erfassung von Fahrrädern registriert haben, ist es jetzt an der Zeit, sich einzuloggen und zu melden, dass dein Fahrrad gestohlen wurde.

Und wenn du dich noch nicht registriert haben, keine Sorge: Du kannst dein Fahrrad auch nach einem Diebstahl noch hinzufügen. Erstelle einfach ein Konto und fügen die Marke, das Modell, die Seriennummer und alle anderen Informationen hinzu, die du haben.

Wenn dein Fahrrad also von der Polizei wiedergefunden wird – und das ist bei fast 50 % der gestohlenen Fahrräder der Fall – ist es fast sicher, dass du es zurückbekommst, wenn es in der Datenbank dieser Seiten gespeichert ist.

Es ist wichtig, diese Seiten zu informieren, sobald dein Fahrrad gestohlen wurde. Dann werden ihre Datenbanken aktualisiert, so dass die Polizei, wenn sie das Fahrrad wiederfindet oder Jemandem das Fahrrad angeboten wird und sie die Seriennummer überprüft, sehen kann, dass es dein gestohlenes Fahrrad ist.

Wenn du dich noch nicht bei einer dieser Seiten registriert hast, sollten dies dies jetzt tun. Alles, was du brauchst, ist die Marke, das Modell und die Seriennummer deines Fahrrads. Eine praktische Option für die Registrierung und Diebstahlmeldung ist beispielsweise die Fahrradpass-App der Polizei.

Wenn du die Seriennummer deines Fahrrads nicht kennst, solltest du diese suchen und abspeichern. Es dauert nur 5 Minuten und erspart Ihnen später eine Menge Probleme und möglicherweise eine Menge Geld.

3. Melde den Diebstahl bei der Polizei

Erstatte so schnell wie möglich eine Anzeige bei der Polizei. Dies ist sehr wichtig. Vielleicht hast du keine Versicherung. Aber auch ohne Versicherung nimmt sich die Polizei dem Diebstahl an und versucht diesen aufzuklären.

Tatsache ist jedoch, dass fast die Hälfte der gestohlenen Fahrräder schließlich von der Polizei wiedergefunden werden. Und der einzige Grund, warum nur 5 % der gestohlenen Fahrräder an ihre Besitzer zurückgegeben werden, ist, dass die Polizei die Fahrräder nicht mit den Besitzern in Verbindung bringen kann.

Wenn die Polizei jedoch ein gestohlenes Fahrrad wiederfindet und du eine Anzeige mit einer Seriennummer erstattet hast, kann sie es dir zuordnen und du erhältst dein Fahrrad zurück!

Wenn du eine Anzeige erstattest, kann sich die Polizei ein genaueres Bild vom Ausmaß des Fahrraddiebstahls in deinem Wohnort machen, so dass sie hoffentlich mehr Ressourcen dafür einsetzen kann.

Sammele also alle Informationen, die du über dein Fahrrad has und ruf entweder deine örtliche Polizeistation an oder gehe persönlich dorthin.

Dies musst du gleich tun, sobald dein Fahrrad gestohlen ist. Wenn du dein Fahrrad versichert hast, schreibt deine Fahrradversicherung in der Regel vor, eine Anzeige innerhalb von 24 Stunden bei der Polizei zu erstatten.

Du musst der Polizei einige persönliche Angaben machen, die in der Regel deinen Namen, dein Geschlecht, dein Geburtsdatum, einige Kontaktinformationen und eine Postanschrift umfassen.

Außerdem musst du  der Polizei alles mitteilen, was du über die Umstände des Diebstahls weißt, einschließlich des Ortes, des Zeitpunkts, der Art des Diebstahls und alles, was sonst noch nützlich sein könnte. Gibt es zum Beispiel irgendwelche Überwachungskameras in der Gegend, die den Diebstahl zeigen könnten?

Im Gegenzug erhältst du einen Polizeibericht und ein Aktenzeichen, welches natürlich wichtig ist, wenn du eine Versicherung hast.

4. Einen Versicherungsanspruch anmelden

Hoffentlich hast du eine Art von Versicherungspolice. Entweder du hast eine Hausratversicherung abgesichert. Oder du hast eine spezielle Fahrradversicherung abgeschlossen.

Setze dich telefonisch mit dieser in Verbindung, sobald du den Polizeibericht hast. Du benötigst dieselben Informationen, die du der Polizei gegeben hast, plus das Aktenzeichen aus dem Polizeibericht und deine Kaufbelege.

Auch dies solltest du tun, sobald dein Fahrrad gestohlen wurde. Die meisten Versicherungsgesellschaften schreiben vor, dass du den Diebstahl innerhalb einer bestimmten Zeitspanne melden musst.

Und natürlich gilt: Je eher du eine Anzeige erstatten, desto eher hast du ein neues Fahrrad!

Fazit zum richtigen Verhalten beim Fahrraddiebstahl

Ein gestohlenes Fahrrad ist eine echte Katastrophe. Und leider wird es wohl den meisten von uns im Laufe des Fahrradlebens passieren. Das Beste, was wir tun können, ist, uns auf diesen Fall vorzubereiten. Und wenn es dann passiert, alles zu tun, um die Chancen zu verbessern, unser Fahrrad wiederzubekommen.

Das Schlimmste, was wir tun können, ist, mit dem Radfahren aufzuhören.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: