Strava
Tag durchsuchen

filmpreis

    Events & Locations Laufen

    Dieter Hallervorden gewinnt LOLA für seinen Marathonfilm “Sein letztes Rennen”

    Fotos: Universum Film

    Dieter Hallervorden spielt jetzt offiziell in einer anderen Liga: Für den Film “Sein letztes Rennen” ist der einstige Blödelbarde auch im wahren Leben an seine physischen Grenzen gegangen und musste dem inneren Schweinehund trotzen. 9 Kilo hat er für seine neue Paraderolle abgenommen. Für diese sportliche und schauspielerische Glanzleistung wurde der 78-jährige “Nonstop Nonsens”-Kultstar gestern Abend beim Deutschen Filmpreis 2014 in Berlin mit der begehrten LOLA ausgezeichnet, die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film. In dem Streifen zeigt er…

    Weiterlesen

Bekannt aus: