Strava Strava
Sport

Groundhopping: „In 90 Minuten um die Welt“ Fußballreise Buch von Michael Stoffl

Einmal um die Welt in 90 Minuten
Michael Stoffl ist kein waschechter „Groundhopper“. Ein Weltreisender in Sachen Fußball ist er dennoch. In mehr als 100 Staaten hat er Fußballspiele besucht. Darunter so exotische Länder wie Nordkorea, Saudi-Arabien und den Kongo. Über seine Erlebnisse hat er nun ein Buch geschrieben. Es heißt „In 90 Minuten um die Welt“ und ist im Culturcon Verlag erschienen. Es kostet 12,99 € und kann in jeder guten Buchhandlung bezogen werden oder natürlich online bei Amazon.

Vom Kreispokalspiel bis zum kolumbianischen Landespokal
Seit 1980 besucht Michael Stoffl Fußballspiele. Dabei ist er weder auf eine bestimmte Liga noch auf ein Land festgelegt. Dabei ist der Neuautor kein klassischer Groundhpoper, der über seine Besuche Statistik führt. Es geht ihm auch weniger um das Komplettieren von Ligen oder das Führen von Statistiken. Stoffl interessiert sich mehr für den ganzheitlichen Fußballspaß im In- und Ausland.
Da spielen Sportplätze und die Architektur von Stadien ebenso eine Rolle wie die Geschichten des Landes und des Vereins. Das Zusammenkommen und Treffen mit den Spielern und Verantwortlichen gehört genauso dazu. Das erfahren die Leserin und der Leser auch im Buch, in dem die Fußballspiele eine wichtige aber nicht die alleinige Rolle spielen. Die Leidenschaft zum Thema Fußball spürt man in jeder Zeile, ganz gleich, ob es sich um ein Kreispokalspiel in Thüringen oder um den Landespokal von Kolumbien handelt.

Fußballreisen durch die ganze Welt
Stoffl sucht die Wege abseits des Mainstreams. So findest Du in seinem Buch auch Erlebnisberichte aus Nordkorea und Kongo. Wenn er nicht gerade durch die Welt reist, lebt Stoffl in Berlin. Seit mehr als 40 Jahren besucht er Fußballspiele. Dabei hat er Spiele aus den ersten 20 Jahre nicht explizit erfasst.
Wenn er ein Fußballspiel besucht, interessiert er sich auch für das Drumherum, geht in das Vereinsheim und kommt mit den Beteiligten ins Gespräch. Der Fan von 1860 München bietet überraschende Einblicke in die Fußballandschaft rund um den Globus. Die Idee für das Buch kam dann direkt vom Verlag. Dabei war der Wunsch im Autor bereits vorhanden, seine Erlebnisse in Form eines Buches aufzuschreiben. Aus seinen Erlebnissen wählte er die lustigsten, bizarrsten und gefährlichsten Anekdoten und Erinnerungen aus.
Das Buch kommt dermaßen gut an, dass bereits über eine englische Fassung nachgedacht wird. Weil es dafür am Budget mangelt, wird noch nach Freiwilligen gesucht. In nächster Zukunft sind Lesereisen und Vorlesungen geplant. Konkrete Pläne für die nächsten Fußballreisen hat der Autor noch nicht. 

Liebeserklärung an den Fußball
„In 90 Minuten um die Welt“ ist ein Muss für jeden Fußballfan. Das Buch nimmt dich mit auf eine Weltreise in Sachen Fußball. Es geht vom Afrika-Cup über das kolumbianische Pokalfinale bis zum Derby nach Teheran. Dabei bewegt sich der Autor abseits aller ausgetretener Groundhopper-Pfade. Zusätzlich zu den Erlebnisberichten rund um den Spielbesuch erzählt der Autor über seine Einblicke in den Alltag der besuchten Länder. Lesenswert!








Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: