Strava
Tag durchsuchen

Food Porn

    Ernährung

    Food Porn sorgt für tatsächliche Übersättigung!

    Wohl die meisten kennen Menschen, die permanent ihre Mahlzeiten fotografieren und diese Bilder in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram teilen. Food Porn werden dabei die besonders gelungenen Fotos genannt. Genau diese visuelle Reizüberflutung im Bereich Essen kann laut US-Forschern dazu führen, dass tatsächlich ein Übersättigungseffekt einsetzt. Das bedeutet, dass wenn wir ständig Essensbilder sehen, wir am Ende weniger Hunger haben! Interessanterweise funktioniert dies auch bei Geschmacksrichtungen. Die Forscher der Brigham Young University zeigten 232 Testpersonen 20 oder 60 Bilder…

    Weiterlesen

Bekannt aus: