Strava
Tag durchsuchen

Fructose

    Ernährung

    Süßstoff hat negativen Einfluss auf Gedächtnis!

    Seit längerem ist bereits bekannt, dass künstlicher Süßstoff sich negativ auf den Körper auswirken und zum Beispiel Diabetes, Gicht und Leberzirrhose begünstigen kann. Forscher haben nun auch eine direkte Auswirkung auf das Gehirn festgestellt. Wer zu viel Fructose zu sich nimmt, dessen Erinnerungsvermögen wird beeinträchtigt und Gelerntes kann schlechter abgerufen werden. Fructose ist Fruchtzucker, der durch chemische Verfahren aus Maissirup gewonnen wird und sechs mal süßer als regulärer Zucker ist. Er hat übrigens nichts mit der natürlichen Süße aus Früchten…

    Weiterlesen

  • Fotos: Fruchtzucker | px

    Abnehmen Ernährung

    Der Zucker mit der dunklen Seite

    Er steckt in vielen Softdrinks, Joghurts, Süßigkeiten, Marmeladen und anderen Nahrungsmitteln. Ganz harmlos kommt er oft als „Süße aus Früchten“ daher – und doch ist zugesetzter Fruktose-Zucker ein Wolf im Schafspelz. Denn er bringt…

Bekannt aus: